Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

78674
ChrisPP
ChrisPP (Rang: Nobelpreisträger)

Dielektrikum, Kondensator, Physik und elektrisches Feld

Hi Leute,
wir schreiben bald Klausur und da hätt ich ein paar Fragen.
Wenn man in einen Kondensator ein Dielektrikum schiebt, der den Kondensator ganz ausfüllt, ändert sich ja die Spannung um 1/Epsilon r
bleibt die Ladung (Q) gleich?
bei E is es genaus, ist auch 1/ epsilon r?

Was ändert sich da noch so?

Kann mir jmd erklären warum die Verschiebungsdichte gleich bleibt?? Das kapier ich ned so ganz



Vielen Dank
Number3

1 Antwort

25591
Baldy64

Baldy64

Rang: Professor (4.615) | Physik (528), Kondensator (17)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.11.2007 14:16)

1

1. Ja, die Ladung bleibt gleich es fließt ja kein Strom.
2. Ja, das elektrische Feld verändert sich auch um den Faktor 1/ epsilon r. Ist ja der Quotient aus der Spannung und dem Abstand der Kondensatorplatten.

Hier sind noch ein paar Erklärungen zusätzlich: http://iktp.tu-dresden.de/iktp/lehre/gprak/NF_anl.pdf kopieren


Ergänzung vom 20.11.2007 14:18:

Die Verschiebungsdichte hängt ja von der Ladung ab. Da diese sich nicht ändert bleibt auch die Verschiebungsdichte gleich.

1 Kommentar

78674
ChrisPP
ChrisPP

wow, cooler link!
Thx!
Top!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
78674
ChrisPP
ChrisPP

wow, cooler link!
Thx!
Top!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!