Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

86893
(Gast70781)

was macht der fuchs im winter

4 Antworten

310524
nuenuenue

nuenuenue

Rang: Einsteigerin (83)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.11.2007 11:21)

1

Füchse bauen sich Höhlen in denen sie leben. Ab und zu kommt er dort heraus und schnappt sich ein bisschen Futter.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

313499
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (13)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.11.2007 11:26)

2

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

301959
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (580)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.11.2007 11:29)

3

Wie die Tapsen im Schnee zeigen, zumindest keinen Winterschlaf. Gerade im Winter, wenn die Schneedecke die Fluchtmöglichkeiten seiner Beute einschränkt, stehen die Chancen satt zu werden gar nicht mal so schlecht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

243302
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (856)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (25.11.2007 11:33)

4

er-f-ro
da der Fuchs keinen Winterschlaf kennt muss er sich also auch zu dieser Jahreszeit auf Futtersuche begeben.
Da ein Fuchs laut Jägersprache "Schnürt" und nicht trottet oder läuft, kann man (Frau) bei Neuschnee und Fuchsbestand gut seine Fährte
erkennen. Die Abdrücke verlaufen alle hintereinander (Perlenkettenartig) und sind nicht so oval wie die des Hasen.
Er sucht Mäuse und anderes Kleingetier nimmt aber auch AAS und scheut nicht vor Einbrüchen in Hühnerställe und Gleichartiges zurück.
Da er keine Tarnfarbe hat wie der Polarfuchs muss er besonders vorsichtig sein, denn mit den Jägern ist nicht gut Kirschenessen!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!