Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

234588
deaktivierter_User
deaktivierter_User (Rang: Albert Einstein)

Partnerschaften...

Tendieren Partnerschaften heutzutage immer mehr dazu, Lebensabschnittsgefährten zu sein?

3 Antworten

122397
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.208) | Gemeinschaft (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.11.2007 17:33)

1

Leider ja.

Verlust an Streitkultur und Gesprächskultur, der Gedanke jeder sei ersetzbar, fehlende und mangelende Bereitschaft an Beziehungen zu arbeiten und das Missverstehen durch falsche Vorbilder in Sachen Liebe leistet diesem einen grandiosen Vorschub.

Da bleibe ich lieber Reaktionär, als mich der seriellen Monogamie zu ergeben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

285333
mona1231

mona1231

Rang: Juniorprofessorin (3.806) | Gemeinschaft (8), partnerschaften (5)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.11.2007 17:37)

2

Ja, so ist es. Die Ehe als Institution ist vollkommen veraltet. Es kommt immer seltener vor, dass Ehen ein ganzes Leben halten. Ich persönlich kann mir auch nicht vorstellen mein ganzes Leben mit einem Partner zu verbringen. Möglich, dass es sich ergibt, weil es 100% passt, aber sobald ein Partner sich weiterentwickelt und der andere nicht, ist die Beziehung zwangsläufig zum Scheitern verurteilt. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

34702
Hellninio

Hellninio

Rang: Student (491)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.11.2007 17:31)

3

Ja. 90 % alller Beziehungen scheitern und 50% der daraus entstanden Ehen wird geschieden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie ist eure Meinung zu gleichgeschlechtrigen Partnerschaften ?

    Antwort: Also meins ist das nicht... ich bin da schon sehr glücklich mit dem weiblichen Geschlecht, aber wer da lieber ans eigene Ufer schwimmen will... bitte, warum nicht?? Ich kenne Schwule, ich kenne Lesben, sind alles nette Menschen, mit denen kann man sich genauso unterhalten und lustige Dinge unternehmen, wie mit Heteros. Jedem Tierchen sein Plaisierchen ^^ ... Alle Antworten ansehen

  • Bedeutung Liirt

    Antwort: liiert ist das Gegenteil von ledig, umfasst also alle Formen von Partnerschaft ... Alle Antworten ansehen

  • Mein Freund ist immer gleich beleidigt

    Antwort: Wie du schon sagst, ihr lebt getrennt und die Scheidung steht vor der Tür. Wieso lässt ihr euch scheiden, wenn ihr euch liebt. Wieso rennt ihr hintereinander wenn ihr euch doch trennen wollt? Als erstes würde ich dir raten ihn in Ruhe zu lassen. Renn ihm nicht nach, geh deinen Weg. Wenn er dich lieben würde, dann würde er sich anders verhalten. Wie lange seid ihr schon zusammen? War er damals ... Alle Antworten ansehen

  • Neuanfang mit dem Ex?

    Antwort: ich habe die erfahrung gemacht das es immer in die hose gegangen ist und am ende war ich 8 mal mit ihr zusammen und es hat immer wieder ncht geklapt ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!