Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User (Rang: Doktorand)

Durch das Hineingeben von Gewürzen in die Linsensuppe vor dem Kochen soll sich die Zeit in der die Linsen gar werden hinauszögern.Stimmt das?

Koche gerade Linsensuppe. Vielleicht könnt Ihr mir auch noch ein paar Tipps geben, was man da so hineingibt!

Anzeige

5 Antworten

173329
eloarny

eloarny

Rang: Leonardo daVinci (12.635) | Essen (131), kochen (62)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2007 13:03)

1

Ich kenne das eher andersrtrum: Natron zugeben, dass sie schneller garen.

6 Kommentare

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja ich auch.:-( Darumwundert mich um so mehr das auf der Linsenverp. steht:"Erst nach dem Kochen salzen oder würzen, da sich sonst die angegebene Kochzeit verlängern könnte."

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

ich habe bisher immer meine gewürze vorher daran gemacht. Viele Gewürze müssen doch mitgekocht werden!

173329
eloarny
eloarny

Schreib doch mal den Hersteller an.

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Danke für den Tip "eloarny". :-) Siehe "SHGold". Habe mich an falscher Stelle bedankt. :-)

15047
SHGold
SHGold

Wurde trotzdem freundlich registriert ;-)

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Habe recht schönen Dank SHGold :-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

Anzeige
167387
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (45) | kochen (5)

11 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2007 23:23)

2

Gewürze haben auf die Garzeit von Linsen und anderen Hülsenfrüchten keine Auswirkung. Salz allerdings soll die Garzeit verlängern (meiner Erfahrung nach stimmt das aber nicht). Wenn du also sicher gehen willst, salze zum Schluß, gebe die anderen Gewürze aber sofort dazu, sonst schmecken Linsen langweilig. Natron verkürzt die Garzeit, aber Natron hat mit Salz nichts zu tun.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

15047
SHGold

SHGold

Rang: Albert Einstein3 (49.972) | Essen (313), kochen (138), Kochen Rezepte (8)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2007 13:12)

3

Trifft nur theoretisch zu, aber ist nicht zu bemerken.

4 Kommentare

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Danke für den Tipp :-)
Habe es soeben getan, War auf der Müller-Seite. Bin gespannt was sie dazu meinen.
"Liebe Damen und Herren,

habe vor einiger Zeit von Ihnen o.g. Linsen gekauft.
Auf der Verpackung steht, dass erst nach dem Kochen dieser, eine Würzung vorgenommen werden soll, da sonst sich die Garzeit verlängert.
Können Sie mir das bitte erklären?! Das verstehe ich nicht. Es gibt Gewürze, die muss man mitkochen, sonst schmeckt es nicht. Ist das ein Druckfehler?

Ihre Antwort wäre vielleicht sehr hilfreich.
Vielen Dank schon im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
"

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Pardon :-(
Der Kommentar galt garnicht Dir.Verzeihung! Echt blöd von mir!
Den Kommentar sollte "eloarny" bekommen. Na ja kann ja mal passieren.

15047
SHGold
SHGold

Den Brief finde ich gut, denn die geringe Zusatzmenge, die Gewürze bringen, verlängern die Kochzeit nicht mal im Promillebereich.
Bin auf die Antwort gespannt.

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja, bin auch gespannt. Sage Dir dann bescheid. :-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

277494
Christianbiker

Christianbiker

Rang: Student (415)

21 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2007 13:15)

4

Egal ob vorher, schmeckt besser, oder nachher.
Die Kochzeit , 20 min, bleibt immer die gleiche.


-----SCHNELLKOCHTOPF------- leckerrrrrrrrrrrrr

3 Kommentare

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja hab sie im Schnekoto. Duftet schon. Willst du mal riechen?;-)

277494
Christianbiker
Christianbiker

MMMMMMMMMhhhh lecker.

So jetzt aber Schluß. Sonst werde ich noch zu dick GRINS

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

*lach
Also, sie haben wunderbar geschmeckt. Schade das ich dir keine abgeben konnte.*schmunzel
Die machen garnicht so dick, es war zwar Kassler mit dran, das hielt sich aber in Grenzen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

214281
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Juniorprofessor (3.369) | Essen (359), kochen (39)

60 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (04.12.2007 13:54)

5

bei roten Linsen ist das so. Da geb ich die Gewürze immer erst zum Schluss ran.
Bei mir gehören auf jeden Fall kleine Gemüsewürfel ran (Kartoffel, Karotte, Sellerie). Petersilie.


Ergänzung vom 04.12.2007 13:57:

achja - ein Schuss Balsamico-Essig zum Schluss!

3 Kommentare

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Pardina-Linsen sind es. Ja, einige Kartoffeln, etwas Möhre habe ich schon dran. Sellerie mag ich gar nicht, hab ich auch nicht im Haus. Ok Petersilie kann noch dran. Ich kenne das, dass man noch Backpflaumen zum Schluß daran macht. Die habe ich leider nicht.Habe es mal mit getrockneten Erdbeeren probiert. Mal gucken...ob sich die anderen beschweren :-)

251855
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja, das kannte ich schon. Aber Danke. :-) Den kann sich jeder auf den Teller tun und eine Prise Zucker auch. Wer es mag.

277494
Christianbiker
Christianbiker

Liiiiiiiiiiiiiinseeeeeeeeeeen Süüüüüüüüüüüüß saueeeeeeeeeeer


Ohhhhhhhhh

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie mache ich am besten Mozzarella Tomaten Teigtaschen?

    Antwort: wie Nudelteigtaschen, nur mit Mozzarella und Tomaten gewürfelt füllen ... Antwort ansehen

  • Hat jemand schonmal Wurzeldick gekocht?

    Antwort: Ja- Du nimmst Kartoffeln,Möhren,Petersilienwurzel,Pastinaken, eine Zwiebel,Knoblauch(wenn Du magst).alles schön in Öl anbraten, mit Brühe auffüllen, einen Stängel Liebstöckel dazu und bissfest kochen. Enweder mit Mettwürsten oder gewürfeltem Rindfleisch und mit Petersilie bestreut servieren. Wer`s mag, tut etwas gewürfelte Peperoni oder Chilipulver dran. ... Antwort ansehen

  • Kennt Ihr das Rezept für Suare Schäubele?

    Antwort: schau mal hier: http://www.chefkoch.de/forum/2,58,183576/Suche-ein-Rezept-aus-meiner-Kindheit-es-kommt-wohl-aus-Bayern.html ... Alle Antworten ansehen

  • wie mache ich eierkuchen

    Antwort: Für wieviel Pfannekuchen ? 1Tasse Milch( saure Milch, Dickmilch), 1 Tasse Mehl 1 EI , Prise Salz und 1 El ZUcker.Für ca 2 Pfannekuchen. Oder : 10 Eier mit 8 EL Zucker cremig aufschlagen, nach und nach 1liter Milch dazugießen etwas Salz und halbe Packung Mehl unterrühren.Entweder dünn in die geölte, heiße Pfanne geben oder ca 2cm dick auf 3/4tel Hitze mit Deckel 3 Minuten stocken lassen- umdrehen ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!