Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

318088
(Gast272248)

wer hat den . pc erfunden?

5 Antworten

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein2 (27.857) | computer (3.113), PC (2.042), erfunden (47)

21 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.12.2007 09:30)

1

Der erste als "PC" verkaufte Rechner wurde von Steve Wozniak konstruiert. Zusammen mit Steve Jobs gründete er die Firma Apple Computers und verkaufte den "Apple II Personal Computer".

Einen ähnlichen Namen für solche Rechner wählte Commodore: PET (Personal Electronic Transactor). Commodore wurde später wegen der sehr erfolgreichen Homecomputer C= 64 und Amiga bekannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

106834
f18

f18

Rang: Student (421) | computer (334), PC (202)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.12.2007 09:11)

2

Konrad Zuse - den Rechner als solches

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

24064
BMScrossedMD

BMScrossedMD

Rang: Einsteigerin (34) | computer (9), PC (5)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.12.2007 09:12)

3

bill gates und so!?

2 Kommentare

150675
deaktivierter_User
deaktivierter_User

bill gates und nur mitbegründer des betriebssystems windows.

24064
BMScrossedMD
BMScrossedMD

ja ist mir im nachhinein auch eingefallen. aber ist ja auch wichtig, denn ohne das läuft ja nichts :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

278391
thomaskloesgen

thomaskloesgen

Rang: Einsteiger (136) | PC (24), computer (23)

36 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.12.2007 09:44)

4

Hallo Gast272248,
was hälst Du hiervon?:

Die Entwicklungsgeschichte des Computers reicht zurück bis in die Antike und ist damit wesentlich länger als die Geschichte der modernen Computertechnologien und mechanischen oder elektrischen Hilfsmitteln (Rechenmaschinen oder Hardware).
Das früheste Gerät, das in rudimentären Ansätzen mit einem heutigen Computer vergleichbar ist, ist der Abakus, eine mechanische Rechenhilfe, die vermutlich um 1100 v. Chr. im indo-chinesischen Kulturraum erfunden wurde. Der Abakus wurde bis ins 17. Jahrhundert benutzt und dann von den ersten Rechenmaschinen ersetzt.
Bereits im 1. Jh. v. Chr. wurde mit dem Computer von Antikythera die erste Rechenmaschine erfunden. Das Gerät diente vermutlich für astronomische Berechnungen und funktionierte mit einem Differentialgetriebe, einer erst im 13. Jahrhundert wiederentdeckten Technik.
1614 publizierte John Napier seine Logarithmentafel und 1623 baute Wilhelm Schickard die erste Vier-Spezies-Maschine und damit den ersten mechanischen Rechner der Neuzeit, wodurch er bis heute zum „Vater der Computerära“ wurde.
1642 folgte Blaise Pascal mit seiner Rechenmaschine, der Pascaline. 1673 baute Gottfried Wilhelm Leibniz seine erste Vier-Spezies-Maschine und erfand 1703 das binäre Zahlensystem (Dualsystem), das später die Grundlage für die Digitalrechner und darauf aufbauend die digitale Revolution wurde. 1805 entwickelte Joseph-Marie Jacquard Lochkarten, um Webstühle zu steuern. 1820 baute Charles Xavier Thomas de Colmar das „Arithmometer“, den ersten Rechner, der in Massenproduktion hergestellt wurde und somit den Computer für Großunternehmen erschwinglich machte.

1935 stellten IBM die IBM 601 vor, eine Lochkartenmaschine, die eine Multiplikation pro Sekunde durchführen konnte.
1938 stellte Konrad Zuse die Zuse Z1 fertig, einen frei programmierbaren mechanischen Rechner, der allerdings aufgrund von Problemen mit der Fertigungspräzision nie voll funktionstüchtig war.
1947 baute IBM den Selective Sequence Electronic Calculator (SSEC), einen Hybridcomputer mit Röhren und mechanischen Relais und die Association for Computing Machinery (ACM) wurde als erste wissenschaftliche Gesellschaft für Informatik gegründet.
1949 stellte Edmund C. Berkeley, Begründer der ACM, mit „Simon“ den ersten digitalen, programmierbaren Computer für den Heimgebrauch vor.
In den 1950er Jahren setzte die Produktion kommerzieller (Serien-)Computer ein. So baute Remington Rand 1951 ihren ersten kommerziellen Röhrenrechner, den UNIVersal Automatic Computer I (UNIVAC I) und 1955 Bell Labs für die US Air Force mit dem TRansistorized Airborne DIgital Computer den ersten Computer, der komplett mit Transistoren statt Röhren bestückt war.

Tjaa, das war alles lange lange bevor:
Erst 1976 brachte Apple Computer den Apple I auf den Markt und Zilog entwickelte den Z80 Prozessor!
und dann kam erst Bill Gates, der übrigens keineswegs einen Computer oder den PC erfunden hat! Er hat nur im richtigen Moment das richtige Stück Software geklaut und weiterverhökert.

Also noch eine schönen Nikolaustag!!
Gruß
Thomas

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

297058
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (647) | computer (27), PC (26)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (06.12.2007 12:50)

5

Wenn man PC als Standard sieht, dann hat IBM den ersten am 12.August 1981 vorgestellt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!