Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

87536
Mefito
Mefito (Rang: Nobelpreisträgerin)

Wie lange und bei welcher Temperatur braucht eine gefüllte Pute (ca. 3 kg) im Backofen im Bräter ?

wollte dieses Jahr mal meine Eltern überaschen und hab mir auch schon eine schöne Füllung ausgedacht, aber ich weiß leider nicht wie lange das Ganze jetzt im Backofen noch braucht...
Ich möchte ungern eine blutige oder verkohlte Pute servieren ;-)

5 Antworten

319032
zoomi

zoomi

Rang: Einsteiger (44) | kochen (11), Essen (6)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.12.2007 08:36)

1

Bei 170 Grad Umuft / 180 Grad Backofen würde ich bei einer 3kg gefüllten Pute etwa 2,5 bis 3 Stunden schätzen. Jede Seite die hälfte nach oben, zuerst die Unetrseite.

Übergiesen nicht vergessen udn etwas Fett drauf.

Nach dem raus nehmen aus den Backofen die Pute noch 10 minuten ruhen lassen, damit sich der Saft verteilen kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

128749
dudibla123

dudibla123

Rang: Nobelpreisträgerin (7.298) | Essen (223), kochen (166), rezepte (34)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.12.2007 10:32)

2

pro Kilo Fleisch rechnet man im Durchschnitt mit 1Std.bei mittlerer Hitze

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

124216
Dominicano

Dominicano

Rang: Master (1.450) | Essen (6)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.12.2007 08:42)

3

In Amerika ist die Faustregel bei 15 bis 20 Minuten pro Pfund ,in deinem Fall also 1 1/2 Std plus Füllung bei ca. 160 Grad.
Zuerst auf die Brustseite legen, ab und zu wenden. Wenn der Truthahn
auf der Brustseite liegt - im Gegensatz zum Huhn - gart er
gleichmässiger und das Brustfleisch bleibt saftiger.
Am sichersten ist es ein Fleischthermometer zu benutzen Kerntemperatur 80 Grad.Wenn die erreicht ist und aussen ist er schön braun ,dann kann nichts mehr schief gehen.
Guten Appetit

2 Kommentare

319032
zoomi
zoomi

ui auch sehr gut,


Kerntemperatur bei Putenfleisch ist glaub 70 Grad.
Aber unter 2 Stunden währ ich bei nen 3kg Bigockel etwas misstrauisch :)

Bei den amerikanern ist die Pute auch oft auf eien Rost, so das sie ringsum heisse Luft bekommt. Di stellen dann unter das Auffnagblech gern enoch ein Blech mit Wasser das Verdunsten kann. Wasserdampf beschleunigt den Garprozess.

124216
Dominicano
Dominicano

Ja ,mein Tip bezieht sich auf einen Rost mit Auffangschale.
Ich lebe seit vielen Jahren in den Staaten und bin mit turkey zubereiten und essen ziemlich vertraut.

Die Kerntemperatur ist 80 Grad,das glaube ich nicht,das weiss ich.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

297058
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (829) | Essen (24), kochen (14)

50 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (10.12.2007 09:17)

4

Für Braten (egal ob Fleisch oder Geflügel) gilt eine einfache Regel: pro kg eine Stunde. Temperatur so 160 bis 180 Grad

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

131057
SigitheBig464

SigitheBig464

Rang: Bachelor (540) | Essen (38), kochen (15)

11 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (10.12.2007 18:30)

5

Wenn das Tier gefüllt ist, brate ich am Abend ca. 1 bis 1 1/2 Stunden vor. Am nächsten Tag decke ich die Teile, die schon genügend braun sind mit Alufolie ab. Natürlich verlängert das die Garzeit um die Zeit des Aufheizens. Mit der Alufolie bist du vor "Kohlen" sicher.

Alle Antworten mit Garzeit sind o.k. Nur bedenke, dass du ein 3-kg-Viech ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr wenden kannst, weil es dir zerfällt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!