Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche (Rang: Nobelpreisträgerin)

Was ist ein Konzentrationsgefälle? Was heißt mit oder gegen das Konzentzrationsgefälle?Bitte kein Wikilink

Ich verstehe es nicht!
Man spricht von einem Konzentrationsgefälle oder Konzentrationsgradienten, wenn zwischen einem Ort x0 und einem Ort x1 die Konzentration eines Stoffes von c1 zu c2 abnimmt.???????

2 Antworten

310515
the_tony

the_tony

Rang: Bachelor (946) | biologie (94), Schule (37), Hilfe (15)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2007 19:13)

1

Machen wir es mal etwas bildlicher... Schwarz bedeutet, dass an dieser Stelle sehr viel von dem Stoff da ist und je heller es wird, desto weniger Stoff ist vorhanden. Das Konzentrationsgefälle geht hier also von links (ganz viel Stoff) nach rechts (kein Stoff). Mit dem Konzentrationsgefälle bedeutet hier von links nach rechts; gegen das Konzentrationsgefälle ist von rechts nach links.

Da Teilchen bestrebt sind - nach Möglichkeit - überall in gleicher Konzentration aufzutreten, wandern die Teilchen mit dem Konzentrationsgefälle, bis überall die gleiche Konzentration vorherrscht. Das Bild wäre dann einheitlich Grau.

Ich hoffe du hast es verstanden; falls nicht, werde ich gerne versuchen es noch besser zu erklären ;)

1 Kommentar

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

Das ist die die beste Antwort die ich auf meiner Frage bekommen werde! =)
Vielen Dank, jetzt habe ich es endlich mal verstanden!
Das gibt auch später ein TOP! =)
VIelen Dank noch mal
liebe Grüße

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

19668
monia90

monia90

Rang: Nobelpreisträgerin (5.594) | Schule (1.466), biologie (1.151), Hilfe (325)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2007 18:57)

2

ein konzentrationgefälle entsteht, wenn in einer zelle ein gewisser stoff mehr vorkommt als außerhalb (oder andersrum)...durch das konzentrationsgefälle versucht es sich auszugleichen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!