Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

264587
Mimimutz
Mimimutz (Rang: Master)

Wie errechnet man aus km/h --> m/s?

Anzeige

7 Antworten

109885
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (13.389) | Physik (84)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.01.2008 12:59)

1

Nachvollziehen kannst du es so:

1000 m = 1 km, 60 sec = 1 min

Die Strecke, die pro Sekunde zurückgelegt wird, ist in 60 Sekungen 60 mal so groß (also *60).

Die Meter rechnest du in Kilometer um, indem du durch 1000 teilst.

=> Formel: m/s *6/100 entspricht km/h (eine Null weggekürzt)


Ergänzung vom 17.01.2008 13:24:

die Formel oben bezieht sich auf Minuten. Um zu sehen, wieviel Strecke pro Stunde zurückgelegt wird, muss man das ganz nochmals mit 60 malnehmen (denn eine Stunde hat 60 Minunten):

das wären dann 360/100 bzw. der Faktor 3,6

4 Kommentare

150675
deaktivierter_User
deaktivierter_User

die antwort stimmt nicht.

richtig muss es heissen:
=> Formel: m/s *36/10 entspricht km/h

109885
deaktivierter_User
deaktivierter_User

stimmt, meine Formel bezieht sich auf Minuten, nicht auf Stunden

150675
deaktivierter_User
deaktivierter_User

achso ;-)

109885
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Du hattest recht, danke. Ich hatte übersehen, dass ich nicht pro Stunde berechnet hatte.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige
43981
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (14.732) | Physik (518)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.01.2008 12:56)

2

1 km = 1000 m
1 h = 3600 s

--> 1/3,6

1 Kommentar

150675
deaktivierter_User
deaktivierter_User

hin und wieder nimmt man was brauchbares aus dem physikunterricht mit ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

218928
freakyfooly

freakyfooly

Rang: Doktorandin (1.650) | Physik (6)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.01.2008 12:54)

3

1 m/s = 3.6 km/h

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

150675
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktor (3.096) | Physik (16)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.01.2008 12:57)

4

Wenn du eine Geschwindigkeit in km/h gegeben hast und willst sie in m/s umrechnen, musst
du den Betrag einfach durch 3,6 teilen.

Bsp.
360 km/h = 100 m/s

Eselsbrücke:
Ein Meter ist ja viel weniger als ein Kilometer, daher teilt man durch 3,6.
... Die Begründung ist zwar physikalisch falsch, aber mir hat sie immer sehr geholfen :-)

Viele Grüße
Ich

1 Kommentar

43981
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Die Eselsbrücke ist ja gut.

Vor allem auch wegen des Hinweises, dass sie ja eigentlich falsch ist.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

57907
Mihi76

Mihi76

Rang: Robert Koch (8.663) | Physik (95)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.01.2008 13:00)

5

1 m/s = 1 m/s * 3600 s/h = (3600 m/s) / (1000 m/km) = 3.6 km/h

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

292486
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.089) | Physik (43)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.01.2008 13:03)

6

Für sowas gibt es doch das Internet;)

http://www.onlineconversion.com/speed_common.htm kopieren

2 Kommentare

109885
deaktivierter_User
deaktivierter_User

in diesem Falle dient das Internet dazu "blöd" und abhängig zu bleiben. Verstehen ist besser als Suchen und Nachplappern ;-)

292486
deaktivierter_User
deaktivierter_User

aber wer es verstanden hat und trotzdem immer wieder selbst rechnet, hat was anderes nicht verstanden;)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist nukleare Altersbestimmung?

    Antwort: Damit ist wahrscheinlich die C14-Methode oder Radiokohlenstoffdatierung von organischen Materialien gemeint. Sie basiert auf dem radioaktiven Zerfall des Kohlenstoff-Isotops 14C und wird insbesondere in der Archäologie, Archäobotanik und Quartärforschung angewandt. Entwickelt wurde die Radiokohlenstoffdatierung 1949 von Willard Frank Libby (1908–1980), wofür dieser 1960 den Nobelpreis für Chemie ... Alle Antworten ansehen

  • Warum dreht sich ein Pfirsich in einem glaß wasser mit Kohlensäure???

    Antwort: Wie du vielleicht weist, muss man um einen richtigen Kullerpfirsich anzufertigen in den Pfirsich Löcher mit der Gabel hineinstechen. Wenn du ihn nun in Wasser mit Kohlensäure legst, dringt die Kohlensäure in diese Löcher ein und sorgt somit für einen Antrieb, der den Pfirsich schließlich dazu bringt sich zu drehen. ... Alle Antworten ansehen

  • Was bedeutet Spinparität?

    Antwort: ist das.das angleichen verschiedener rotationskräfte in einem geschlossenen system? ... Alle Antworten ansehen

  • wodurch erfolgt die gewinnung von Energie in Kernkraftwerken

    Antwort: in den meisten kraftwerken sind es turbinen ob dampfturbinen gasturbinen oder turbinen die vin wasser angetrieben werden und über einen generator mit der entsprechenden MW zahl energie umwandeln, nicht erzeugen. http://de.wikipedia.org/wiki/Dampfturbine http://de.wikipedia.org/wiki/Gasturbine http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserturbine http://de.wikipedia.org/wiki/Windturbine ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!