Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

328420
Gosches
Gosches (Rang: Student)

Informationen über den Chor des Freiburger Münsters

Wie ist der Chor aufgebaut? Geschichte des Freiburger Münsters (speziell den Chor). Bitte gebt mir Informationen an oder Seiten, die Informationen enthalten

Anzeige

1 Antwort

4790
rhus_toxic

rhus_toxic

Rang: Albert Einstein (21.617) | Architektur (28), Freiburger Münster (7)

24 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.01.2008 22:25)

1

"Nach Fertigstellung des 116 m hohen Westturms um 1330 passten die kurze romanische Apsis und die niedrigen romanischen Hahnentürme nicht mehr richtig in das gotische Gesamtbild des Münsters. Deshalb beschloss der Stadtrat, die beiden Türme aufzustocken und im Osten einen verlängerten Chor mit einem Kapellenkranz zu bauen, um ein Gleichgewicht gegen den alles überragenden Westturm und das anschließende Längsschiff zu schaffen. Der Grundstein zum neuen Chor wurde 1354 gelegt, doch musste der Bau fünfzehn Jahre später schon wieder eingestellt werden, denn 1368 hatte sich die Stadt von den ungeliebten Freiburger Grafen freigekauft und sich dabei finanziell völlig übernommen."
http://archives.arte-tv.com/de/archive_520111.html kopieren

http://freiburger-muenster.info/index.php?id=diebaugeschichte kopieren

Erst 100 Jahre später konnte weitergebaut werden, und nun wurde der Chor im schlanken spätgotischen Stil hochgezogen. Wohlhabende Freiburger Familien wetteiferten mit ihren Spenden um die Errichtung der schönsten Kapelle im Kranz des neuen Chores und einer angemessenen Grablege. Seit dem Mainzer Konzil von 813 war die Bestattung von Laien in der Kirche, insbesondere von Hochadligen und Stiftern, ausdrücklich erlaubt worden. Die letzte Ruhestätte in einem Gotteshaus war so begehrt, weil die Nähe von Heiligenreliquien die Chance der eigenen Auferstehung erhöhte. So sind allein im Chorumgang noch 70 Grabplatten und Gedenktafeln erhalten. 1510 wurden die Gewölbe im Hochchor geschlossen und der alte romanische Chor konnte abgerissen werden. 3 Jahre später war es endlich so weit: der Konstanzer Bischof Hugo weihte den Hochchor ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!