Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

28854
hvenator
hvenator (Rang: Albert Einstein)

Eine Überdosis Weihrauch...

Guten Morgen an alle, die diese Frage lesen und ein paar schöne Feiertage gehabt zu haben und noch immer zu haben. Wie so viele bin ich auch zu Heiligabend in der Christmette gewesen und unser neuer Pastor hat einen Faible für Weihrauch, sodass er während der Messe mehrfach die ganze Kirche mit dem Zeug eingenebelt hat.
Jetzt weiß ich aber, dass Weihrauch in größeren Dosen durchaus als Betäubungsmittel gebraucht werden kann (es ruft Halluzinationen herbei, habe ich mir sagen lassen). Warum darf dann ein Priester mit Betäubungsmitteln in der Kirche herumhantieren? Gibt es in unserem von Gesetzen gespickten Staat auch ein Gesetz, welches die "Weihrauchemission" in Kirchen regelt? Vor allem, weil die kleinen Messdiener ja auch die volle Ladung abkriegen und davon - zumindest bei uns - regelmäßig umfallen...

4 Antworten

26483
mc-doc

mc-doc

Rang: Doktor (3.186) | Kirche (7)

34 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2006 20:44)

1

smile...mit kopfschmerzen , zugedröhnt oder auf nüchternen magen ist auch die heutige weihrauchmischung nicht gerade bekömmlich...früher haben wir das weihrauchfass so gehalten das der rauch zum teil unter der robe..den kleidungstücken hochzieht und oben aus dem kragen quillt...streng verboten oder wer die macht über das fass hat...

und liturgisch wird weihrauch eigendlich recht mäßig eingesetzt es sei denn die messdiener arbeiten normalerweise mit diskonebelwerfern...dann wird es hart...

also weihrauch beim hochamt erlaubt zu einzug...messdiener legt vorher auf heiße kohle gut auf...qualmt super....die vorraustruppe wird zugenebelt..
dann wieder raus mit dem fass....zum evangelium wieder rein...abstand vom pastor ansonsten kriegt er stimmprobleme...die kohle ist kühler aber der gute diener gottes hat vorher die asche auf der kohle entfernt und gut weihrauch zum brennen aufgelegt.

predigt ab in die sakristei neue kohle laden. und bis zur gabenbereitung warten...dann rauchend eintreten und vom pastor so schreibt es das ritual vor nochmal nachlegen lassen...smile....machte er bei uns nur provorma weil war kein platz mehr für brennmaterial auf der kohle...dann gaben segnung und dann im rahmen der zeremonie noch mal die chance nutzen die gäste vollzunebeln...im an die dreifaltigkeit denken. also drei mal drei schwenkend räuchern...dann kommunion also raus mit der rauchware...und nach dem schlußgebet wieder rein für einen würdevollen auszug..
wird nur noch getoppt von der ostermesse.

also die weihnachtsmesse für weihrauchspezialisten dauert im schnitt 1,5 stunden, wobei je nach messdienerschaft bis zu 30 minuten verstärt weihrauch gebraucht wird.

also bei uns werden die weihrauchmessen vorher angekündigt. um nicht zu viele nachher im pfarrheim auf den bänken liegen zu haben.
und wenn die kirche zu voll war durften wir auch nur vorsichtig schwenken und nicht weihrauch pur verbrennen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

34648
ediona

ediona

Rang: Einsteigerin (82)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2006 10:55)

2

weihrauch ist nach dem gesetz nicht als betäubungsmittel eingestuft
daher gibt es auch keine gesetzlichen regelungen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

11291
Babalou2004

Babalou2004

Rang: Doktorand (1.919) | Kirche (8), gesetze (5)

116 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2006 12:41)

3

Um Deine Wahrnehmung zu beeinflussen, muss schon ein Großbrand mit Weihrauch geschehen. Doch dann ertrinkst Du am Rauch.
Weihrauch ist übrigens ein hervorragendes Mittel gegen Entzündungen im Körper.
Ich verwende ihn (den indischen) für mein Asthma und habe gute Erfolge damit. Ist kein superheilmittle, das sofort bei der ersten Einnahme wirkt, doch auf die Dauer hilft es.
Ich habe mir in der Apotheke 100 gr. für 4,50 Euro gekauft und knabbere jeden Tag 2-3 mal ein paar Körner so lange, bis nur noch ein geschmackloser "Kaugummi" übrig ist.
Nebenwirkung: mein Geschmackssinn für Speisen hat sich verstärkt. Warum? Ich weiß es nicht.
Also: nicht verbrennen (auf Kohle wird das normalerweise gemacht) sondern naschen.
Grüße
Babalou

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

32530
StacyLovell

StacyLovell

Rang: Einsteigerin (77)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2006 12:54)

4

Ich bin Messdienerin gewesen und habe fleißig Weihrauchfass geschwenkt. Ich könnte heute schwören, dass ich nie jemanden damit in höhere Spären genebelt habe. Nur, dass ich noch tagelang nach einem Feiertag nach Weihrauch roch, fand ich irgendwie bemerkenswert. Übrigens löst Weihrauch noch nicht mal Husten aus. Die Leute sehen nur die Rauchschwaden und denken sie müssten husten. Aber man sollte keine Allergie gegen Baumharze oder so etwas haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wofür wird Weihrauch in der Kirche eingesetzt und wird das heute überhaupt noch oft gemacht ?

    Antwort: Weihrauch war allgemein eine Gabe für Götter. Wenn die Hl. 3 Könige Weihrauch bringen, weist das auf die Göttlichkeit Jesu hin und nicht auf den Reichtum und die Macht der Kirche. Im alten Rom war es durchaus üblich, dass ihren Schutzgöttern (Penaten oder wie die auch immer hießen) Weihrauch opferten -> hat also zuerst mal nichts mit Kirche zu tun. Und ja, Weihrauch wird heute noch verwendet. ... Alle Antworten ansehen

  • wo krieg ich weihrauch -harz her?

    Antwort: Wenn du in einer Großstadt wohnst, dann findest du sicher auch christliche Geschäfte, die so etwas führen. Also zB Buchhandlungen oder vll sogar in Wachsstuben (die haben ja zT auch Rosenkränze und so Zeugs). zB in Wien weiß ich es, da gibts so ein Geschäft, da kriegt man halt Kreuze und Statuen und so Zeugs .. und eben auch Weihrauch. Und an Wallfahrtsorten wirst du wahrscheinlich auch ... Alle Antworten ansehen

  • Welche Funktion und welche Geschichte hat der im katholischen Gottesdienst geschwenkte Weihrauch?

    Antwort: Symbolisch steht Weihrauch für Reinigung, Verehrung und Gebet. Zurückgeführt wird der Brauch des Weihrauchkesselschwenkens auf die Israeliten, die ihre Tempel räucherten. Wortbedeutung: Frank(incense) - Die Franken brachten von ihren Kreuzfahrten das Harz des Boswellia Baumes mit incense - mit Duft erfüllen ... Alle Antworten ansehen

  • Wie funktioniert der Weihrauchvernebler in der Kirche?

    Antwort: lach...finde ich klasse den ausdruck...normalerweise hat man eine besonders geformte kohle genommen und die elektrisch so erhitzt das sie glüht..dann wird das harz der weihrauchmischung daraufgeschütet und verglüht...heißt ja auch weihräuchern..smile...und der das fäschen schwenkt wird auch gemein hin in fachkreisen als räuchermänchen bezeichnet..früher war da der stoff der die träume macht ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!