Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

351531
deaktivierter_User

Ich möchte gerne eine Holzpaneelendecke weiß überstreichen. Hat hier jemand Erfahrung damit gemacht. Zur Zeit schwanken die Vorschläge zwischen einfach drüber streichen oder die Fugen mit Acryl füllen und dann streichen.

4 Antworten

275990
billythecat77

billythecat77

Rang: Doktorin (3.295)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.01.2008 09:39)

1

Wenn die Paneele aus echtem Holz sind, kannst du gleich drüber streichen, das habe ich auch schon gemacht. Der Charakter der Decke (und auch die Holzmaserung)bleibt dann erhalten. Die Fugen aufzufüllen wäre wohl sehr arbeitsreich, dann würde ich die Paneele gleich entfernen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

73825
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Isaac Newton (10.634)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.01.2008 09:42)

2

Die Fugen mit Acryl füllen? Das wäre eine Höllenarbeit und ich weiß nicht, wie man das gleichmäßig hinbekommen soll. Einfacher wäre es dann, die komplette Decke mit Rigipsplatten zu verkleiden. Wir hatten auch so eine scheußliche Wohnzimmerdecke. Ich habe sie mit weißer Lasur (Mischung 1:1 mit Wasser) gestrichen, nun sieht sie aus wie gekälkt, die Holznmaserung kommt noch ganz leicht durch. Wenn du es wirklich ganz gleichmäßg und deckend aussehen lassen willst, solltest du sie lackieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

239660
Schrankdackel

Schrankdackel

Rang: Melitta Bentz (9.956)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.01.2008 09:46)

3

Also so eine Arbeit habe ich mir nur einmal gemacht - eine normale Holz-Paneel-Decke, sie war schon lang in der Wohnung und sah durch Kochdunst und Nikotin entsprechend dunkel aus.
Das war eine Heidenarbeit! Erst der Vorstrich, dann dreimal nachstreichen, damit die Farbe auch deckt und das alles mit lösemittelhaltiger Farbe, weil die Verschmutzung sonst immer wieder durchschlägt.
Also noch einmal vor die Wahl gestellt, würde ich die Decke heraus reißen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

323861
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (1.659)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.01.2008 09:55)

4

Oder Rigipsplatten aufschrauben,verfugen,schleifen,Binderfar be fertig.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!