Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

2480
Trojaner2006
Trojaner2006 (Rang: Einsteiger)

Windows XP nach dem hochfahren automatisch sperren

Hallo, ich such nach einer Möglichkeit Windows XP, automatisch, direkt nach dem Hochfahren, in den gesperrten Modus zu versetzten. Problem dabei ist dass der Rechner momentan kein Passwort gesetzt hat, damit er voll hochfährt. Der Rechner wird von mir nur per RemoteDesktop (ultravnc) genutzt, da jetzt aber ein Bildschirm und eine Tastatur vorhanden sind könnte sich jemand vor Ort an den Rechner setzen, was ich mit der Sperrung unterbinden möchte...


Schonmal vielen Dank für eure Hilfe und nen guten Rutsch!!


Ergänzung vom 31.12.2006 15:08:

Ja aber ich möchte dass der Rechner sich nach dem Einschalten automatisch mit dem Internet verbindet mehrere Programme ausführt und sich während dessen halt sperrt. Bei der Benutzerkonto abfrage passiert ja leider noch nix...

Anzeige

2 Antworten

11729
Buntline

Buntline

Rang: Doktor (3.067) | windows xp (16)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.12.2006 15:01)

1

öh, wenn du zugang zu diesem pc hast, dann setze einfach ein passwort unter:
systemsteuerung-benutzer accounts-administrator-passwort erstellen.
dann bootet er nur noch bis zur passwortabfrage.


Ergänzung vom 31.12.2006 15:17:

achso *kopfkratz* ...
dann bliebe dir also nur noch die möglichkeit über den bildschirmschoner mit passwortabfrage... nein, dazu müsste er ja erstmal reinkommen... hmmm schwierig, schwierig!
keine ahnung, vielleicht hiermit: http://www.pcwelt.de/know-how/tipps_tricks/betriebssysteme/windows/allgemein/133... kopieren
aber dafür brauchst du auch wieder die genaue uhrzeit. puh!

2 Kommentare

2480
Trojaner2006
Trojaner2006

hmm ja aber die workstation sollte auch nur gesperrt werden, ich glaube die wollen den benutzer ganz abmelden. Uhrzeiten variieren auch stark bei mir :-(

11729
Buntline
Buntline

ja das ist das doch, oder was meinst du mit "sperren"??? also ich kann windows nur sperren, wenn ich mich abmelde... oder meinst du sowas wie einen generellen, zusätzlichen passwortschutz? sowas wäre mir neu, und ja auch völlig gegen das konzept.
ich denke weiter: wenn ich windows ohne normales abmelden sperren könnte, wäre ich der beste hacker, wüsste den Quellcode von Windows und könnte Bill Gates somit bankrott machen. ich könnte durch einen einfachen Virus sämtliche windows-Betriebssysteme sperren und somit untauglich machen... also wenn du sowas findest, sag bescheid ;) dann muss ich doch auf Linux umsteigen.

nein, egal. man kann aber einzelne Festplatten-partitionen passwortschützen, das geht, wenn's dir hilft, mit Truecrypt z.b. http://www.truecrypt.org/ kopieren is leider nur auf englisch, die beschreibung, aber eigentlich nicht schwer zu bediehnen. (mach ich auch) nur wenn du dein Passwort vergisst, sind die Daten für immer verloren, das ist der Nachteil. Auf der anderen Seite sind diese Codierten Festplatten quasi unmöglich zu knacken. ich glaube ein heutiger Prozessor bräuchte 20 Jahre um mein Passwort rauszufinden. und der aufwand lohnt sich meist nicht... ;)
ansonsten fällt mir spontan nichts ein, aber frag nach, falls es noch unklarheiten gibt zu Truecrypt etc.
Frohes Neues, Buntline

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
27824
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.159) | windows xp (82)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.12.2006 15:02)

2

hey,
das benutzerkonto des anderen pc mit kennworteingabe ausstatten.
grüße


Ergänzung vom 31.12.2006 15:30:

so willst du es machen ? aha, mmmhhh.
ich weiß net, man kann aber nur anmelden und abmelden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
2480
Trojaner2006
Trojaner2006

Die idee hatte ich auch und habs jetzt erstmal wie folgt gelöst: Zuerst passwort gesetzt, dann autologin in der registry aktiviert, danach Bildschirmschoner nach einer minute mit passwortabfrage...
Aber ideal ist das auch noch nicht, weil der pc ja in der Minute die der Bildschirmschoner zum Anspringen braucht ja noch angreifbar bleibt :-|

2480
Trojaner2006
Trojaner2006

ja aber ich glaub auf diesem wege müsste ich mich dann auch während meiner vnc remote sitzung dauernd an- und abmelden oder umständlich den bildschirmschoner deaktivieren :-(

25244
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ja sach ma, geht's noch ? Suchst du hier eine Anleitung wie du andere Rechner hochfährst, unbenutzbar machst und ins Internet gehst per Remote-Control?

Sorry, aber das ist ja wohl das Hinterletzte !!!

2480
Trojaner2006
Trojaner2006

Nee, nee!! Ist alles für mich, da ich zuhause nen unbenutzten dsl zugang/rechner habe und den wenigstens mit umts nutzen möchte.. :-P

2480
Trojaner2006
Trojaner2006

Hehe ich seh grad! Mein Nickname könnte manch einen zu so einer Vermutung lenken. Ist aber ohne Zusammenhang und existiert aus Einfallslosigkeit bereits länger :-)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!