Anzeige

Neueste Antworten

248934
(Gast217794)

Was Befindet sich in einer pflanzlichen Vakuole


Ergänzung vom 06.02.2008 23:24:

Was für nährstoffe das will ich ja wissen??


Ergänzung vom 06.02.2008 23:27:

Ich weiß das Nährstoffe vitamine sind aber was ist noch drin man versteht man die fragen nicht??


Ergänzung vom 06.02.2008 23:35:

Ja danke schön aber ich will die genaueres wissen nich nur zellsaft und vitamine oder würde es dir in der 12 klasse reichen??

Anzeige

5 Antworten

271727
Sony-kuri

Sony-kuri

Rang: Bachelor (751)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2008 23:12)

1

zellsaft


Ergänzung vom 06.02.2008 23:24:

vitamine


Ergänzung vom 06.02.2008 23:30:

ey, ich versuche dir zu helfen, und du wirst frech/wütend, was auch immer.
man versteht man die fragen nicht?? das hättest du dir ersparen können!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
243633
z3k3

z3k3

Rang: Master (1.261) | biologie (39)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2008 23:12)

2

hauptsächlich wasserund nährstoffe.. die vakuole ist der flüssigkeitsspeicher einer zelle .. z.b. der orangensaft ist er inhalt der vakuolen der zellen der orange

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

312291
beerbel54

beerbel54

Rang: Bachelor (954) | biologie (565), Biologie Zellen (51), Biologie Pflanzen (17)

40 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2008 23:48)

3

Vakuolen sind wasserreiche nichtplasmatische Zellräume für Speicher- und Reaktionszwecke. In pflanzlichen Zellen können sie sehr groß werden, ihr Inhalt bezeichnet man als Zellsaft. Der Zellsaft ( ph sauer) ist eine wässrige Lösung aus Ionen, Zuckern, Säuren und Farbstoffen. Er kann auch Abfallstoffe und Abwehrstoffe gegen Fressfeinde enthalten.


Speicherraum für viel Stoffwechselzwischenprodukte
Stärke
Zuc ker
Fette
Säuren
Salze
Alkaloide
Far bstoffe


Die Membran, die die Vakuole begrenzt, wird als Tonoplast bezeichnet. Die Wassermenge der Vakuolen steuert den Turgordruck der Zelle, bei Wasserverlust tritt Welken ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

320065
diefleiss

diefleiss

Rang: Einsteiger (204) | biologie (17)

44 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (06.02.2008 23:53)

4

Vakuole ist eine "Blase", bei Fischen z. B. die kontraktile Vakuole, die sich am oberen Körperteil des Fisches befindet, damit er im Wasser stabilisiert schwimmen kann und nicht umkippt.


Ergänzung vom 06.02.2008 23:54:

Diese Vakuole enthält Luft

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

359778
FrauZ.

FrauZ.

Rang: Einsteiger (0) | biologie (7)

45 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.02.2008 19:51)

5

So ein Mist hab ich schon lange nicht mehr gehört!
Das was du meinst ist die Schwimmblase bei Fischen. Und die ist nicht für die Stabilität da, sondern allein für den Auftrieb und Druckausgleich im Wasser.
Dann gibt es die pulsierende Vakuole bei Protozoen (Einzellern), aber die ist auch was anderes, denn die ist für den osmotischen Ausgleich da.

Die "Vakuole" ist ein Kompartiment in (meist) pflanzlichen Zellen, welche als Speicherort, Lysosom (Verdauung) etc. genutzt wird.
Und in der befinden sich dann Farbstoffe (Anthocyane, Carotinoide), Säuren (Malat, Äpfelsäure), sekundäre Metabolite (Alkaloide, Tannine...) oder solche Sachen.

Ach ja; und Nährstoffe sind NICHT gleichzusetzen mit Vitaminen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!