Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

128642
Belton
Belton (Rang: Nobelpreisträger)

Seit wann gibt es Versicherungen?

5 Antworten

319856
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.491) | Geschichte (13)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.02.2008 23:10)

1

Recht Früh.
Zur Zeit der Piraten,so 15.Jht 17Jht.,gab es schon die Lebenversicherung.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

336079
TheKaty

TheKaty

Rang: Bachelor (844) | Geschichte (25)

105 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.02.2008 00:50)

2

Meiner Meinung nach, sind die ersten Versicherung durch Bismark entstanden mit der Sozialgesetzgebung.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

280759
MissisHippie

MissisHippie

Rang: Doktorandin (1.870) | Geschichte (279)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.02.2008 10:22)

3

Hier ein interessanter Link zum Thema:

"Erste Beweise von Haftpflichtversicherungen fand man 1792 bis 1750 vor unserer Zeitrechnung unter dem damals herrschenden König Hammurabi im alten Babylon.
Belegt ist dies durch eine Gesetzes-Stele; auf ihr hielt der König die geltenden Rechte fest."

http://www.mario-weller.de/geschichte.versicherung.html kopieren

2 Kommentare

196142
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Auf dieser Stele des Hammurabi ist zwar das Prinzip der Haftung erklärt (Schadenersatz bei Schuld, Fahrlässigkeit oder Gefährdung), aber nicht die Haftpflichtversicherung, die zahlt, wenn ich einen Schaden verursache. Nach Hammurabi war jeder für den Schaden, den er oder sein Besitz (Baum/Haus/Tier) anrichtete, *selbst* verantwortlich, ein Abwälzen auf Dritte war darin nicht einmal ansatzweise vorgesehen.

280759
MissisHippie
MissisHippie

Stimmt. Im Prinzip ist es nur eine Erwähnung der Haftpflicht. Habe mal etwas mehr recherchiert und diese Behauptung gefunden:

"Bereits 2500 v. Chr., also vor rund 4500 Jahren hatten die Steinmetze des alten Ägyptens ihren eigenen Begräbnisverein in Form einer altertümlichen Lebensversicherung." Also müsste der Versicherungsgedanke noch älter sein.

Werde mal schauen, ob ich dazu noch weitere Abgaben finde, damit ich das mit einem Link belegen kann.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

311093
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.293) | Geschichte (513)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.02.2008 10:46)

4

Die Sachversicherung, gibt es schon extrem lange, ca. seit der renaisance, wo meistens Kaufleute und Händler ihre Waren und Schiffe vor Unglücken und Piraterie versicherten. Eine der ältesten noch bestehenden vericherungen der Welt ist Lloyds in England

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

196142
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.353) | Geschichte (50), Versicherungen (35)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (18.02.2008 22:34)

5

Der Gedanke der Versicherung (die Gemeinschaft leistet für Schäden des einzelnen) lässt sich ab dem 10. Jahrhundert mit der Entstehung der Gilden und Zünfte nachweisen, geschäftsmäßig wird die Versicherung seit dem 14. Jhdt. betrieben und so richtig in Schwung kam sie mit der Entstehung der ersten Versicherungsunternehmen gegen Ende des 17. Jhdt. (Quelle: Manes Versicheungslexikon von 1930)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!