Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

112600
question_king
question_king (Rang: Nobelpreisträger)

Wie viele Gene hat ein Mensch?

5 Antworten

235054
Delta24.P.Schwarzer

Delta24.P.Schwarzer

Rang: Professor (4.327) | Medizin (20)

16 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2008 14:36)

1

Das Humangenomprojekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Menschlichen Gene zu entschlüsseln, früher, also vor dem Projekt ist man von bis zu 100.000 verschiedenen Genen, also verschiedenen Basensequenzen im Erbgut ausgegangen, heute weiß man, dass es "nur" zwischen 20.000 und 25.000 Gene sind.
Und zur Antwort von Junior48000, die Gene sind in der DNA gespeichert, und die steckt in jeder Zelle, und das viele Male, aber die DNA-Stränge gleichen sich untereinander in allen Zellen des Körpers, das ist als ob du sagen würdest, es gibt eine Millionen Junior48000's, nur weil du dich sooft im Spiegel gesehen hast.

So ist ein Gen eine bestimmte Abfolge von Basensequenzen, die man in fast jeder Zelle wiederfinden kann, in allen Zellen sind nur Kopien der ursprünglichen Sequenz aus den Stammzellen. Folglich gibt es bis zu 25.000 Gene, aber jedes Gen viele Millionen mal.

Viele menschen haben die selben Gene, das heißt würdest du jetzt zu einem Europäer gehen und seine DNA sequenzieren, und danach die DNA eines Asiaten damit vergleichen, würdest du feststellen, dass sich die DNA zu mehr als 99,5% gleicht.
Selbst wenn man die DNA einer Fruchtfliege mit der unseren vergleicht, stellt man noch eine Übereinstimmung der Gene von bis zu 66% fest.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

38161
joachimkatz

joachimkatz

Rang: Nobelpreisträger (7.699) | Medizin (375)

27 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (17.02.2008 16:52)

2

Im Rahmen des Human Genome Project wurde (zunächst von der US-amerikanischen Firma Celera) alle 3 Milliarden Basenpaare der menschlichen DNS sequenziert. Man fand etwa 30.000 (ganz vorsichtig formuliert) große Strukturen (sogenannte "offene Leserahmen" = ORF´s), die je einem Gen entsprechen könnten.

Das entspricht bei einer durchschnittlichen Größe eines Gens von etwa 1000 Basenpaaren also nur weniger als einem Millionstel der gesamten humanen DNA.

Der Rest besteht aus repetitiven und regulatorischen Sequenzen, Telomer-Sequenzen, die die Lebensdauer der Zelle begrenzen sollen, Genen für t-RNA uvm.

Diese Anzahl Gene von nur 30.000 erscheint ein wenig zu gering. Es war wohl irgendwie schlecht für unser Ego, dass einige Tiere und Pflanzen mehr Gene zu haben scheinen....

Die Lösung scheint zu sein, dass viele dieser Gene in mehrere Sorten der Messenger-RNA (die Protein-bildende Matritze) transkribiert werden. Das geschieht durch das sogenannte Editieren oder das differentielle Spleißen des primäre Messengers und führt dazu, das wir schätzungsweise nicht nur 30.000, sondern - je nachdem, welcher Wissenschaftler grade schätzt - 50.000 bis 300.000 Proteine synthetisieren könnten.

Wenn Du mehr Einzelheiten zum Spleißen oder sonstwas brauchst, sag Bescheid.


Ergänzung vom 17.02.2008 16:56:

Ober steht so was komisches von vielen Millionen Kopien eines Gens pro Zelle: Das ist Unsinn. In der Regel besitzen Tiere jeweils 2 Kopien eines (1) Gens, nämlich 1 auf jedem der beiden Schwesterchromosomen im diploiden Chromosomensatz. In seltenen Fällen kommt es zu Vervielfältigungen, die aber im Lauf der Evolution durch Mutation eher zu inaktiven (Pseudogenen) oder ganz neuen Genen mutieren.

2 Kommentare

52636
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Wieder einmal eine ganz wunderbare Antwort von dir!

38161
joachimkatz
joachimkatz

Danke für das Lob aus kompetentem Mund !

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

227446
b-ware-Systems

b-ware-Systems

Rang: Leonardo daVinci (12.455) | Medizin (88)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2008 14:28)

3

Physische DNS
Bisher wurden von unseren Wissenschaftlern erst 3 % der physischen DNS entschlüsselt. Jedoch kann man heute trotzdem schon sagen, dass die menschliche DNS hunderte Billionen mal mehr Informationen speichern kann, als alles was wir bis heute kennen. Würde man die menschliche DNS in ihrer ganzen Länge ausrollen, so hätte man eine Strecke von 170 Milliarden!! Kilometer zurückgelegt. Man staune und mache sich bewusst, dass all das in einer einzigen menschlichen Zelle existiert!!


Ergänzung vom 16.02.2008 14:29:

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

34494
Hans1943

Hans1943

Rang: Albert Einstein (15.232) | Medizin (571)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (16.02.2008 14:29)

4

Anzahl Gene Basenpaare
Mensch ~24.800 3•109

http://de.wikipedia.org/wiki/Gen kopieren


Ergänzung vom 17.02.2008 18:37:

Anzahl der Gene Mensch ~24.800
Basenpaare 3•10 hoch 9

2 Kommentare

38161
joachimkatz
joachimkatz

Das hast Du aber nicht wirklich verstanden, was Du da zwischen Kartoffeln und Pudding hingekopiert hast....

34494
Hans1943
Hans1943

Hallo joachimkatz,
Dein Kommentar trifft den Nagel auf den Kopf.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!