Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

37174
EisbaerImSchneesturm
EisbaerImSchneesturm (Rang: Student)

Warum muss man Frauen immer "zappeln" lassen damit sie interesse an einem zeigen?

Warum muss man immer erst die Frau ignorieren oder den "Beschäftigten" spielen, damit sie sich von selbst meldet oder anderweitig Interesse zeigt?
Weil eigentlich finde ich die Methode ziemlich schlecht, weil sie das evtl. verletzt oder weil sie sich dann beleidigt fühlt.


Ergänzung vom 08.01.2007 15:15:

Es handelt sich hierbei um eine bestimmte Frau bzw. ein Mädchen (ich bin 17 und sie ist 15).
Ich hatte mich in sie verliebt und wir haben uns einige Male getroffen, dem anderen unser Leben erzählt und ich dachte, das würde wirklich was werden. Dann fing es an, dass sie kurz vor den treffen absagte. Nach dem 2. mal (ich wollte es eigentlich persönlich sagen, aber sah dann erstmal keine möglichkeit) hab ich ihr eben über ICQ meine "liebe" gestanden... es war vielleicht ein bisschen direkt, aber was solls. Sie meinte die liebe müsse sich erst entwickeln, aber sie hätte sich auch in mich verliebt und wir sollten sehen, was daraus entsteht. so weit, so gut, das mit dem kurz vor den treffen absagen ging weiter. der kontakt bestand also nur noch im schreiben über icq... meistens war ich derjenige, der sie anschrieb und sie reagierte eben immer so abweisend. Oft chatteten wir nicht lange, weil sie weg oder ihr zimmer aufräumen musste. eine zeit lang musste sie auch ihren "praktikumsordner für die schule machen", der aber schon fertig war.
naja, mir gings ziemlich dreckig, weil so eine flut von enttäuschungen einen eben kaputtmacht und ich hab sie dann (wieder mal in icq) drauf angesprochen ob es ihr spaß macht zu sehen wie andere leiden... naja, jedenfalls entstand daraus dann endlich mal wieder ein etwas längeres "klärendes" gespräch. ich erfuhr, dass sie doch nicht in mich verliebt war, sondern sie nur mit mir befreundet sein wollte, es ihr leid tut etc.
Kurz darauf haben wir uns dann an ner party getroffen, also wir hatten das geplant. eigentlich wollte ich mit ihr nochmal über alle sachen reden, damit ich endlich damit abschließen konnte, aber das gespräch war einfach schlecht, weil ich nicht genau wusste was ich sagen sollte.
naja, danach haben wir uns erstmal wieder ne zeit lang nicht gesehen und dann kurz vor weihnachten endlich wieder. es war eigentlich ganz schön... aber dann ist sie kurz nach weihnachten 10 tage zu ihren großeltern gefahren. am 2. tag hat sie sich ganz kurz über icq von ihrem cousin aus gemeldet. wir konnten grad mal hi, wie gehts und byebye sagen und das wahrs... ich dachte dann sie meldet sich bestimmt nochmal, wenn sie mich (auch nur als freund) so mag wie sie es die ganze zeit gesagt hatte, aber sie meldete sich nicht. ich hab ihr dann erst ne "normale" sms geschrieben, weil ich die telefonnummer der großeltern nicht hatte, aber ohne reaktion.. 2 stunden später hab ich dann eine geschickt, die sich im nachinein etwas verzweifelt anhört, ob sie sich doch vielleicht mal melden würde. aber wieder keine reaktion. dann hab ich sie auf dem handy angerufen und solange klingeln lassen, bis die mailbox dran ging... erst am nächsten tag ruft sie an, wir reden ganz nett und sie erwähnt nebenbei, wahrscheinlich eher ungewollt, dass sie am tag zuvor schon mit freunden telefoniert hatte und jetzt hatte sie grade keine mehr weil sie noch sachen packen musste, sie würde dann nochmal morgen anrufen.
aber am nächsten tag warte ich vergeblich auf irgendnen anruf. so gegen 20 uhr kommt sie in icq... aber sie schreibt mich nicht an. also bin ich es mal wieder der sie anschreibt und wieder meint sie, dass sie wenig zeit hat weil sie noch ihr zimmer aufräumen müsse.
danach hab ich mir gedacht, dass das ja so nich weitergehn kann und hab mich nicht mehr gemeldet. und schon nach 2 tagen schreibt sie mir ob ich noch da bin. ich schreib mit ihr zwar kurz, aber sage, dass ich ganz wenig zeit hätte wegen aufgaben für die schule. und als sie merkt, dass ich sie abblocke meint sie, dass wenn ich so beschäftigt wäre, könnten wir ja auch nicht drüber reden wann wir uns mal wieder treffen. ich weiß nicht obs nen fehler war, aber ich meinte dass wir das ja noch später bereden könnten und ich jetzt leider keine zeit hätte.

Anzeige

4 Antworten

8138
Romy_Linke

Romy_Linke

Rang: Juniorprofessorin (3.951) | Frauen (345), Psychologie (83), Interesse (6)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2007 08:23)

1

Weil wir Frauen manchmal eben, genau wir ihr Männer, ab und zu mit der Nase auf unser Glück gestoßen werden müssen und es erstmal klar gemacht werden muss, dass es sich dabei um unser Glück handelt.

In manchen Fällen gilt eben einfach, wenn es leicht zu haben ist, ist was faul dran, das zeigt sich dann gelegentlich auch wenn die Männer uns mit "Ignoranz" bestrafen.

Aber he, wir sind nicht alle so und auch nicht immer. Wie gesagt, manches Glück wäre kein Glück wenn es sich einfach "kampflos" ergeben würde.


Ergänzung vom 08.01.2007 15:45:

Danke für die Ergänzung, das macht vieles einfacher um zu verstehen.

Wenn du mich fragst, ist es in dem Fall leider so, dass sie immer nur dann zu dir gelaufen kommt, wenn sie etwas von dir will. Das hat nichts mit der "Zappel-lassen-Strategie" zu tun. Das Mädchen weiß nicht was sie will und du bist mehr oder weniger "ihr Opfer" für ihre Unentschlossenheit.

Ihr könnt ja befreundet sein, aber an deiner Stelle, wäre bei mir das Maß voll. Was ist das für eine Freundschaft, wenn der Freund oder die Freundin nicht da ist, wenn man ihn am dringensten brauch?!

Redet mal persönlich drüber, aber wenn sie selbst eure angehende Freundschaft so vernachlässigt, halte ich das für kein gutes Omen. Melde du dich bei ihr, wenn dir es in den Kram passt, schlag ihr was vor und wenn sie dann wieder keine Zeit hat, soll sie sich einfach melden wenn sie mal Zeit hat, bis dahin würde ich mich an deiner Stelle aber still verhalten. Du hast es nicht nötig, jemanden hinterzulaufen, der scheinbar nicht will.

Wenn sie auch die Freunschaft will, dann wird sie sich entgegenkommend zeigen.

4 Kommentare

30568
otto4311
otto4311

Wir bestrafen euch nicht mit Ignoranz sondern, wenn schon, für Ignoranz!

8138
Romy_Linke
Romy_Linke

Ich sehe gerade ich hab das falsche in Anführungszeichen gesetzt, natürlich gehört das "bestrafen" darein und nicht die Ignoranz.

37174
EisbaerImSchneesturm
EisbaerImSchneesturm

Du hast in gewisser Weiese ja recht, aber es gibt da ein paar Probleme. Ich nehme einfach mal an, dass so ziemlich alles stimmt was sie mir erzählt hat, insofern hat sie recht wenige Freunde und ziemlich viele Probleme. Ich bin von naturaus eher ein hilfsbereiter Mensch und vielleicht kam zum teil auch daher der drang sie zu sehen, ihr zu "helfen" andererseits war das vielleicht auch eigennützig, weil ich sie ja durch die gefühle die ich für sie (immernoch) habe, immerwieder sehen und bei ihr sein wollte.

Ich hab mir selbst auch mal Gedanken gemacht ob eine Freundschaft so klappen kann, also wenn ich in sie verliebt bin und sie nicht in mich. Ich dachte eben einfach, dass ich das ausprobiere und wenn es eben einfach nicht geht, dann werd ich versuchen ihr aus dem weg zu gehen.

Könnte ihr verhalten vielleicht auch damit zusammenhängen, dass sie (da sie ja durch mein "geständnis" weiß, was ich für sie empfinde) mich abschrecken oder meine Gefühle ändern will?

8138
Romy_Linke
Romy_Linke

Hmm, es ist möglich, aber meiner Meinung nach, versucht man die Gefühle entweder gar nicht oder auf andere Art und Weise zu ändern. Sie sollte eigentlich wissen, dass man Gefühle nicht von heute auf morgen abstellen kann und das auch eine Freundschaft langsam gedeihen muss.

Auch wenn du ein hilfsbereiter Mensch bist, im Moment sieht es für mich eher danach aus, als wärst du derjenige der zwar allen Frust von ihr auffängt aber du deinen nicht wirklich bei ihr loswerden kannst. Aber eben genau das macht eine Freundschaft doch aus. Wie gesagt, versucht das zu besprechen, in wie weit für dich eine Freundschaft aufgrund deiner Gefühle für sie möglich ist, wird sich zeigen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige
34974
XIx-I-xIX

XIx-I-xIX

Rang: Bachelor (851)

115 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2007 04:57)

2

Wenn frauen nicht das bekommen was sie wollen werden sie manchmal komisch...und wenn man sie "zappeln" lässt dann reiz es sie und sie denken sie könnten vieleicht was verpassen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

33576
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (773)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2007 05:58)

3

Ich habe noch nie irgendwie eine Frau angesprochen, auch wenn ich mich für sie interessiere!! Ich habe immer den Ignor und den Interesselosen gespielt, weil ich einfach zu stolz bin und, wenn es sich um eine hübsche Dame handelt, weil ich zu schüchtern bin!

Die Frauen, zeigen eigentlich immer Interesse, wenn sie interesse haben, wohlgemerkt!! Ist doch genau so bei dir, oder? Wenn du jemanden magst, zeigst dus auch! Wenn du jemanden nicht so doll magst ignorierst du sie auch! (oder zumindest zeigst du keine Liebesgefühle oder etwas derartiges)

Aber manchmal versteht man einfach die Frauen nicht! Und dann kann dir nicht mal Leonardo Dikapiro helfen!

Ach ja... Frauen sind manchmal so kompliziert!!!! <kopfschüttel>


Ergänzung vom 08.01.2007 05:59:

oder Kasanova!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

26167
aurora_7

aurora_7

Rang: Studentin (486) | Psychologie (8)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (08.01.2007 11:10)

4

Hey,
ich finde auch, dass das keine sehr gute Methode ist. Wenn man interesse hat, sollte man die auch zeigen oder zumindest nicht krampfhaft versuchen so zu tun als hätte man keine.
Es kann nämlich dann auch ganz schnell passieren, dass die Frau dann denkt, sie hätte keine Chance und räumt kampflos das Feld, weil sie zu schüchtern ist oder so.
Und damit ist wohl keinem geholfen denke ich.
Natülich gibt es bestimmt auh Frauen die sowas total anmacht, aber das ist halt von Frau zu Frau verschieden.

Liebe Grüße

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!