Anzeige

Neueste Antworten

111373
Marienkaefer
Marienkaefer (Rang: Grace Hopper)

Schreibt man "in Betracht gezogen" oder "in betracht gezogen"?

Anzeige

5 Antworten

373669
piefke.

piefke.

Rang: Einsteigerin (4) | deutsch (5)

1 Minute nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2008 18:56)

1

in Betracht gezogen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
307927
Algodon

Algodon

Rang: Nobelpreisträger (7.556) | deutsch (211), Deutsche Rechtschreibung (28)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2008 18:58)

2

in Betracht gezogen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

350892
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.550) | deutsch (45)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2008 18:59)

3

in Betracht gezogen

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

202167
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Doktorand (2.041) | deutsch (26)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2008 19:01)

4

"in Betracht gezogen", weil aus dem Verb Betrachten in dem Fall ein Nomen geworden ist.
Lg Anni

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

212263
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Nobelpreisträger (5.698) | deutsch (430), Deutsche Rechtschreibung (10)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.02.2008 19:01)

5

alle vorigen Antworten sind richtig; der Ausdruck ist Bürokratendeutsch, sogenannter Blähstil, 'berücksichtigt' täte es auch.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
31404
Labradorine
Labradorine

Es wurde auch nach der alten Rechtschreibung "in Betracht gezogen" geschrieben.

Quelle: alter Rechtschreib-Duden aus den 80ern

 

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!