Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche (Rang: Nobelpreisträgerin)

Wie kann ich meine Eltern davon überzeugen, dass ich einen Hund haben möchte??

Ich möchte einen Hund und habe meine Eltern auch schon gefragt, aber die sagen immer nein!

Doch ich möchte einen so gerne haben!
Meine Mutter sagt immer, dass sie dann mit ihm Gassi gehn muss, aber das stimmt ja gar nicht!
Wie kann ich sie überreden?


Ergänzung vom 18.01.2007 16:57:

eine Katze ginge auch!!
Mit ihr muss man ja nicht gassi gehn, wenns ein Stubenkater ist!!

Aber da haben meine Eltern auch wieder was zu sagen, da die ja überall herlaufen, sprich Sofa,Tisch und so!!


Ergänzung vom 18.01.2007 16:59:

Ich dürfte noch nicht einmal eine Ameise halten!! :-)

Wieso haben die denn so viel gegen Tiere im Haushal?!

8 Antworten

26322
morgainebl3

morgainebl3

Rang: Doktorin (2.903)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (18.01.2007 18:21)

1

Naja, denk mal dran, Du bist bald mit der Schule fertig und wenn alles gut geht findest Du einen Ausbildungsplatz
dann bist du nich tmehr da. Und dann???????

4 Kommentare

23261
deaktivierter_User
deaktivierter_User

vielleicht will sie studieren!

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

:)

nöö das will ich nicht!
Ich mach Ausbildung, aber die ist schulisch, dass heißt ich wäre 2 Jahre noch zu hause also halt so wie Schule!!

26322
morgainebl3
morgainebl3

und was ist dann mit dem Hund?

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

naja das wäre ja wie jetzt auch ich gehe normal zur schule und bin Nachmittags spätestens wiedeer da!! :-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

8515
teenytotqueen

teenytotqueen

Rang: Studentin (426)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.01.2007 16:18)

2

Fangt doch erstmal damit an irgendwelche Hunde in Pflege zu nehmen.So für ein-2 Wochen
über die Ferien z.B. dann seht ihr ob das mit einem Hund klappt.

So kann man Eltern am Besten davon überzeugen das man sich um den Hund kümmert!


Ergänzung vom 18.01.2007 16:21:

Aber bedenke bei der Anschaffung eines Hundes auch, das es lange dauert und schwer ist ihn stubenrein zu bekommen.
Wo soll er hin wenn man in den Urlaub geht?
Hat man die Zeit um 2-3mal mit ihm am Tag Gassi zu gehen?
Kann man sich das alles leisten (Hundefutter,Spielzeug, Steuer, Versicherung)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

4
ZaphBee

ZaphBee

Rang: Nobelpreisträgerin (6.972) | 42 (23)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.01.2007 16:26)

3

Bitte denke daran, dass ein Hund (hoffentlich) gut 12-15 Jahre bei euch leben wird - wenn es ein Welpe sein wird.
Was machst Du in zwei, vier, sechs Jahren? Wirst Du eine Ausbildung machen, arbeiten gehen, ausziehen? Was passiert dann mit dem Hund? Wer geht mit ihm raus?

Das soll nur eine kleine Anregung zum Nachdenken sein. Den Wunsch kann ich sehr gut verstehen...

Von Deinem Willen überzeugen könntest Du Deine Mutter, wenn Du in einem Tierheim in der Nähe dauerhaft und regelmäßig (mehrere Tage in der Woche) hilfst (ehrenamtlich). Oft werden dort zum Beispiel auch Gassigänger gesucht.
Es würde Deiner Mutter zunächst einmal zeigen dass Du es ernst meinst und dass Du bereit bist die Verantwortung zu übernehmen.
Das löst aber auch nicht das Problem was in ein paar Jahren mit dem Hund sein soll.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

29946
ReneeMadison

ReneeMadison

Rang: Studentin (425)

41 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.01.2007 16:54)

4

versuch sie zu überzeugen, dass du mit einem hund viel öfter an der frischen luft wärst. :)

nee, die kollegen haben recht, du musst ihnen schon irgendwie beweisen, dass du mit verantwortung umgehen kannst. hast du andere haustiere??

2 Kommentare

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

neeee
kein einziges

deswegen ja

29946
ReneeMadison
ReneeMadison

problem ist, hunde machen echt sau viel arbeit. meint man erst gar nicht. aber arztkosten, zubehör, futter usw. sind auch echt teuer.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

30301
xsandy_k

xsandy_k

Rang: Einsteigerin (30)

77 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.01.2007 17:30)

5

schreib dir eine liste mit kontra argumenten die sie bringen könnten und überlege dir was du darauf antworten kannst, also wie du sie überzeugen kannst, dass diese argumente nicht eintreffen. dann überleg dir noch argumente die positiv wären wenn du einen hund bekommst. und überleg dir dinge wie du deinen eltern beweißen kannst das du bereit dazu bist die veratnwortung für einen hund zu übernehmen.
und such dir am besten einen tag wo deine eltern gute laune haben und nimm dir zeit.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

23609
Sunnyhooker

Sunnyhooker

Rang: Studentin (309)

4 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (22.01.2007 02:11)

6

Hallo!!! Meistens sitzen die Eltern am längeren Hebel.Ich kenne die Situation auch.
Ich habe mir Hunde zum ausführen gesucht und die dann auch mit nach Hause genommen.
Anfangs mit der Ausrede,ich habe Durst oder will schnell was essen,oder sowas.
Damit habe ich meine Eltern an diese Hunde rangeführt und ihnen gezeigt,was ich den Hunden beigebracht habe ,z.B.Pfötchen geben usw.
Mit 12J hatte ich meinen ersten eigenen Hund.Ich hatte es geschafft.
Gruß Sunnyhooker

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

37629
euro.paer

euro.paer

Rang: Student (361)

105 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (18.01.2007 17:58)

7

welcher Mensch kann den Augen / dem Blick eines Welpen wiederstehen? :-)

gruss

3 Kommentare

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

Meine Eltern! :-(

Gute Idee ich hole einen und setze ihn den vor den Füßen,!! :-)

*lach*


Scherz!!!!!!!!!!! ;)

37629
euro.paer
euro.paer

das wirkt Wunder... glaube mir! ;-)

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

wenn das so einfach gehn würde!! hmm :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

25819
Dalles_1

Dalles_1

Rang: Student (505)

3 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (20.01.2007 16:15)

8

Denke auch das es das beste ist wenn du mal abwartest wegen deiner ausbildung da hatt deine mutter schon recht wenn sie sagt alles bleibt an ihr hängen ich kenne das .

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
23261
deaktivierter_User
deaktivierter_User

hi Schmetterlingmaedche,
wie at bist du?

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

Wieso??


Ich weiß die Frage hört sich etwas kindisch an!!!!

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

;o)

23261
deaktivierter_User
deaktivierter_User

es interesirt mich

? :(

22598
Schmetterlingmaedche
Schmetterlingmaedche

:-))

23261
deaktivierter_User
deaktivierter_User

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????^^

23261
deaktivierter_User
deaktivierter_User

tiere stinken

brauchen viel zuwendung- ob du zeit/lust hast oder nicht ist dabei egal

man kann die tiere nicht lange alleine lassen- bei reisen etc.

das tier(der hund) kostet geld (arztbesuche, essen ...) und man muss sauber machen- hare und schlimmeres...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!