Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

28666
egeanin
egeanin (Rang: Doktorandin)

Wie viele Prozent der Bevölkerung interessieren sich für Politik? Hat sich dieser Prozentsatz in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert?

Es wird viel geklagt, dass das Interesse für Politik stark abgenommen hätte. Stimmt das? Wie groß ist diese Veränderung?

Anzeige

2 Antworten

28976
Theon.

Theon.

Rang: Student (518) | Politik (48)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (25.01.2007 15:04)

1

Das politische Interesse der Bürger wird durch die einfache Frage »Wie stark interessieren Sie sich für Politik: sehr stark, stark, mittel, wenig oder überhaupt nicht?« bereits seit 1969 in repräsentativen Bevölkerungsumfragen erfasst.
In den letzten 20 Jahren hat sich der Anteil derjenigen, die sich stark oder sogar sehr stark für Politik interessieren, beständig und sehr dynamisch verändert. Im Zeitraum um die Vereinigung Deutschlands war er am höchsten. Zwischen 1980 und 2004 lag der Anteil derjenigen, die sich stark oder sogar sehr stark für Politik interessieren in Westdeutschland bei 30 %, 1969 waren es lediglich 18 %. Langfristig gesehen sind heute also mehr Bürger am politischen Geschehen interessiert als noch vor gut drei Jahrzehnten.

Allerdings hat das Interesse an der Politik nach dem Jahr der deutschen Vereinigung deutlich nachgelassen und war Mitte der 1990er-Jahre fast auf das Niveau der frühen 1980er-Jahre abgesunken. Zwischen 1994 und 2002 stieg das politische Interesse insbesondere in den alten Bundesländern wieder an, ist jedoch 2004 erneut gesunken. Dabei gibt es einen relativ stabilen Unterschied zwischen Ost und West, der im Durchschnitt eher gering, in Bezug auf die jüngeren Bevölkerungsgruppen aber nicht unbedeutend ist.

Quelle: Datenreport 2006 des Statistischen Bundesamts

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
41436
carolink1986

carolink1986

Rang: Einsteigerin (26)

44 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (20.01.2007 12:13)

2

ja, leider stimmt das.aufgrund von politik-, demokratie- und parteienverdrossenheit gehen nur noch wenige menschen zu den wahlen.bei den letzten wahlen in berlin wählten nur ca. 50 % der wahlbeteiligten.der rest blieb zu hause.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
59312
mouhtaram
mouhtaram

Dass einem bei dieser zwei Klassenpolitik und der offenen Volksverarschung sich hier kaum noch jemand für die hiesige Politik interessiert finde ich gar nicht verwunderlich

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!