Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Frischer Wind soll durch die alten COSMiQ-Gemäuer ziehen!

Hallo zusammen, uns fällt bei der Moderation auf COSMiQ immer wieder auf, dass unsere Guidelines ein wenig in die Jahre gekommen sind. Wir würden deshalb gerne mit Euch zusammen ein neues Regelwerk mit Fokus darauf erarbeiten, mehr Fragen in unserer Community zuzulassen...  weiter ...



Neueste Antworten

372866
Pirkko-Sunrise
Pirkko-Sunrise (Rang: Einsteigerin)

Wonach richtet sich das Osterfest?

5 Antworten

285826
Baumi12

Baumi12

Rang: Professor (5.095) | religion (18)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2008 18:51)

1

Das Wochenende nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang.
Frühester Termin 22.März, spätester Termin 25.April

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

179210
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (866) | religion (15)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2008 18:52)

2

Nach den ersten Frühlings-Vollmond des Jahres. Es ist immer am Sonntag nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

320065
diefleiss

diefleiss

Rang: Doktorand (1.651) | Ostern (22), religion (20)

62 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2008 19:52)

3

So, nun mal zum Xmal: 1 ->Die Erde überquert die Eklipse -> es wird Vollmond, ein Sonntag folgt = Ostersonntag. Die Kirche hat uns vorgegeben, diese Reihenfolge einzuhalten und nach diesem Ereignis alle "beweglichen" Feste (Aschermittwoch, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam) fixiert, ohne Rücksicht auf die eigentliche Jahreszeit! "Weihnacht im Klee, Ostern im Schnee", mit diesen Gegebenheiten musste sich damals das gemeine Volk ( lat. plebs misera) abfinden! Theoretisch kann "casus normalis" in Bezug auf astronomische Verhältnissen eintreten: Erde tritt am 19. März um 23:58 in die Ekliptik ein (=Frühlingsbeginn), Vollmond ist um 23:59 am 19. März, nächster Tag, 20. März ist Sonntag, dann haben wir Ostern! Ostersonntag! So hat die Kirche "unseren" Jahresablauf "manipuliert". Wenn du mehr wissen willst,bitte um weitere Anfragen in dieser Sache.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (2)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!