Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

333157
Korfu2008
Korfu2008 (Rang: Professor)

Was bedeutet das Word "invasiv" ??

Anzeige

5 Antworten

250892
physikos

physikos

Rang: Albert Einstein (23.201) | biologie (1.456)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.03.2008 16:25)

1

Ganz allgemein gesprochen:

= in das Körpergewebe eindringend

Kommt meist im Zusammenhang mit Tumoren.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
292033
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.581)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.03.2008 16:25)

2

Aus: WAHRIG Rechtschreibung

* in|va|siv [-va-] Med.: eindringend

Aus: BERTELSMANN Wörterbuch

* in|va|siv [-va- Adj. , o. Steig.; Med.] in umliegendes Körpergewebe wuchernd (von Krebszellen)


Ergänzung vom 31.03.2008 16:26:

zur invasiven Beatmung hab ich das hier gefunden...
Die invasive Beatmung ist die, die man durchführt, wenn man jemanden Intubiert (Beatmungsschlauch in die Luftröhre legt) und ihn sediert(beruhigen), so dass er dabei schläft

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

52636
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Nobelpreisträger (6.489) | biologie (386)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.03.2008 16:25)

3

Invasiv bedeutet, dass man aktiv eingreift und dabei auch etwas beschädigt. Z.B. ist eine Operation eine invasive Behandlungsmethode (es bleibt eine Narbe), eine Endoskopie ist nicht-invasiv...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

201148
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (15.372) | biologie (160)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.03.2008 16:25)

4

Der Begriff invasiv (von lat. invadere) wird in folgenden Zusammenhängen verwendet:

* In der medizinischen Diagnostik oder Therapeutik werden solche Methoden als invasiv bezeichnet, die in den Körper eindringen, also z. B. eine Biopsie oder ein Abstrich der Nasenschleimhaut. Eine Sonografieuntersuchung ist dagegen nicht invasiv.
* Im Zusammenhang mit einem besonders schonenden Operationsverfahren, siehe Minimal-invasive Chirurgie.
* Beim Krebs spricht man von einem invasiven Tumor, wenn er in das umgebende Gewebe hineinwuchert.
* In der Softwareentwicklung spricht man von invasiven Programmiermodellen, wenn sie Auswirkungen auf viele Komponenten haben.
* In der Ökologie versteht man unter invasiven Organismen Neobiota, die sich durch eine hohe Vermehrungs- und Ausbreitungsrate auszeichnen. Siehe auch Biologische Invasion.


Ergänzung vom 31.03.2008 16:28:

Aus Wiki. Gruß

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

263218
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Archimedes (9.556) | biologie (146)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (31.03.2008 16:29)

5

Invasiv im Zusammenhang mit Tumoren bedeutet, dass Teile des Tumors (einzelne Zellen oder ganze Zellverbände) in Nachbargewebe oder –organe eindringen bzw. eingedrungen sind;
invasiv-ductal z.B. bedeutet: der Tumor hat bereits gestreut (Metastasen)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Aus welchen Elementen bestehen Vitamine?

    Antwort: Natürliche Vitamine enthalten neben dem jeweiligen Vitamin weitere Nährstoffe, die in synthetischen Präparaten nicht vorkommen. Zum Beispiel bei Obst und Gemüse sind es die so genannten Flavonoide, die auch für unseren Organismus eine wichtige Rolle spielen. Natürliche Vitamine bestehen also aus einem nützlichen Wirkstoffgemisch, synthetische Vitamine sind Einzelwirkstoffe. Synthetische Vitamine ... Antwort ansehen

  • plasmatischer bereich

    Antwort: es Gibt Zahlreiche Membrabsysteme in einer Zelle. (z.B. das ER). Mach dich mit dem Prinzip der Kompartimentierung vertraut!! ... Alle Antworten ansehen

  • Suche Biologie-Lexikon

    Antwort: Ich empfehle den Campbell. Das Buch ist neu leider recht teuer (ca. 80 EUR). Evtl. gibts den ja gebraucht in Deiner Preisklasse. ... Alle Antworten ansehen

  • Was Befindet sich in einer pflanzlichen Vakuole

    Antwort: So ein Mist hab ich schon lange nicht mehr gehört! Das was du meinst ist die Schwimmblase bei Fischen. Und die ist nicht für die Stabilität da, sondern allein für den Auftrieb und Druckausgleich im Wasser. Dann gibt es die pulsierende Vakuole bei Protozoen (Einzellern), aber die ist auch was anderes, denn die ist für den osmotischen Ausgleich da. Die "Vakuole" ist ein Kompartiment in (meist) ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!