Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige




Neueste Antworten

102226
hobby-student
hobby-student (Rang: Isaac Newton)

Wie kann man Kaffee-Pads selber herstellen?

Brauche ich dafür eine extra Maschine?Macht man viel Dreck dabei?
Wer hat Erfahrung damit gemacht?

1 Antwort

349360
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Galileo Galilei (11.913) | Kaffee (17)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.04.2008 01:03)

1

das ist doch gar nicht nötig, weil es mittlerweile einsätze gibt, in die du cafemehl deiner wahl einfüllen kannst!!!

6 Kommentare

102226
hobby-student
hobby-student

für die Senseo?
ist das auch alles dicht,sodass kein Kaffepulver in die Tasse kommt

349360
deaktivierter_User
deaktivierter_User

geht absolut okay...benutze ich selbst!

102226
hobby-student
hobby-student

haben diese Einsätze einen speziellen Namen und wo kann ich die kaufen?

349360
deaktivierter_User
deaktivierter_User

gibt es bei REAL (Hersteller: Fackelmann) heissen einfach "Einsatz für Cafe-Pad_Maschinen

102226
hobby-student
hobby-student

danke,die kauf ich mir,wird auf Dauer nämlich teuer,wenn man die Pads immer kauft und viel Kaffee trinkt.

349360
deaktivierter_User
deaktivierter_User

das stimmt... komme auch so auf ca. 25 tassen am tag, bz. in der nacht

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!