Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

111058
makatsch
makatsch (Rang: Juniorprofessorin)

Welcher Tee mit welchen Bestandteilen hilft gegen Verstopfung?

Gibt es spezielle Kräuter in Tees die dagegen anwirken?

4 Antworten

405681
Lilidank

Lilidank

Rang: Einsteigerin (20) | gesundheit (12)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.04.2008 19:48)

1

also brenesseltee is gut zum entwässern, aber ich glaube am besten ist es wenn du diese Joghurts isst die die verdauung kontrollieren!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

153225
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (530)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.04.2008 19:54)

2

Tee weiß ich keinen, aber Sauerkrautsaft hilft mir immer.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

321986
gelaX

gelaX

Rang: Nobelpreisträgerin (7.107) | gesundheit (276), kräuter (33), tee (26)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.04.2008 20:00)

3

Speziellen Tee gegen Verstopfung gibt es so nicht; es ist aber sinnvoll, viel zu trinken; am besten Wasser. Viel rohes Obst und Gemüse, rohes Sauerkraut, Joghurt Natur mit Leinsamen, Vollkornbrot; kein Zucker, kein Weissmehl; Fleisch, Käse und Quark weglassen. Bewegung ist wichtig, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Abführmittel sind nicht sinnvoll, da sie den Darm nicht daran gewöhnen, eigenständig zu arbeiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

396708
maulbeermaul

maulbeermaul

Rang: Einsteigerin (78) | gesundheit (1.081), kräuter (23), tee (8)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.04.2008 23:14)

4

Meide aber Bananen. Die stopfen.
Trockenfrüchte dagegen sollen helfen.
und natürlich alles wie oben...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!