Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

49626
(Gast36317)

urlaubsanspruch bei 28 wochen vollbeschäftigung

1 Antwort

17933
dkmayer

dkmayer

Rang: Nobelpreisträger (6.971) | Urlaubsanspruch (61), Arbeitsrecht (26)

49 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (22.02.2007 20:41)

1

Ein Urlaubsanspruch entsteht erstmalig nach einer Wartezeit von 6 Monaten nach Beginn des Arbeitsverhältnisses. Danach kann man über den gesamten Jahresurlaub frei verfügen. Der gesetzliche Mindesturlaubsanspruch beträgt 20 Tage bei einer 5-Tage-Woche (Mo bis Fr) bzw. 24 Tage bei einer 6-Tage-Woche.
Darüber hinaus ist der Urlaub üblicherweise eigentlich im Arbeitsvertrag geregelt.

Deine 28 Wochen lassen mich raten, daß Du am 1. August 2006 Dein Arbeitsverhältnis begonnen hast. Damit wäre dann jetzt die Probezeit rum und der Urlaub von letztem Jahr und der von diesem kann langsam und behutsam abgebaut werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!