Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

444589
(Gast378717)

Was genau bedeutet Teilzeit

4 Antworten

109885
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (20.000) | Teilzeit (5)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.05.2008 13:25)

1

Mit "Teilzeit" in Beschäftigungsverhältnissen ist gemeint, dass nicht die Wochenstundenzahl einer Ganztagsstelle gearbeitet wird, sondern weniger. Wieviel weniger, das muss vereinbart werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

420403
Robert_Ritter

Robert_Ritter

Rang: Einsteigerin (124)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.05.2008 13:24)

2

Teilzeit bedeutet, dass du nur zu einem Teil arbeitest, also nur sagen wir mal von 9Uhr von 15 Uhr und nicht länger oder kürzer.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

355357
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Master (1.198)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.05.2008 13:30)

3

Vollzeit bedeutet, du arbeitest 38 oder 40 Stunden in der Woche.
Teilzeit heißt, du arbeitest nur 10, 16 oder 20 Stunden in der Woche. Das wirkt sich auf deine Sozialabgaben aus. Ist nicht immer gut.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

297377
Japanese

Japanese

Rang: Marie Curie (12.355)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.05.2008 13:31)

4

Teilzeitarbeit ist das Erbringen einer Arbeitsleistung, die in einer kürzeren Arbeitszeit erbracht wird, als sie von vollzeitbeschäftigten, vergleichbaren Arbeitnehmern geleistet wird (vgl. Arbeitszeit). Als Dimension kann sowohl die Zeitebene Tag, Woche oder Jahr festgelegt werden. Dabei ist zunächst auf die Arbeitszeit vergleichbarer Arbeitnehmer des Betriebs abzustellen (bei unregelmässiger Arbeitszeit auf den Jahresdurchschnitt). Fehlen vergleichbare Arbeitnehmer im Betrieb, ist Vergleichsmaßstab ein anwendbarer Tarifvertrag oder Kollektivvertrag, ansonsten die branchenübliche Vollarbeitszeit (vgl. für das deutsche Arbeitsrecht: § 2
http://de.wikipedia.org/wiki/Teilzeitarbeit kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!