Ein schöner Kakao kann den Start in den Tag sprichwörtlich versüßen. Dass so viele Menschen das Getränk zum Frühstück trinken, hat noch einen anderen Grund: Schokolade macht wach. Bestimmte Stoffe in der Schokolade sorgen dafür, dass Du aufgeweckt in den Tag startest. Die Schokolade wirkt nicht nur durch ihren besonderen Geschmack. Sie enthält Stoffe, die sich spürbar auf Deinen Körper und Geist auswirken.

Kakao wirkt gegen die Müdigkeit

Kakaobohnen enthalten Theobromin. Das ist ein Stoff, der eine anregende Wirkung auf das Nervensystem des Menschen hat. Ähnlich wie Koffein stimuliert es das Herz und erweitert die Gefäße im Körper des Menschen. Wer den Stoff zu sich nimmt, kann damit die Müdigkeit vertreiben. Kein Wunder, dass ein Glas Kakao bei vielen Menschen ein fester Bestandteil ihres Frühstücks ist. Für Menschen, die Kaffee nicht mögen, ist er die ideale Alternative.

Der Stoff, der die Sinne weckt, ist vor allem in dunkler Schokolade enthalten. Diese enthält einen wesentlich höheren Anteil an Kakao als zum Beispiel Milchschokolade. Wer einen spürbaren Effekt erzielen möchte, sollte also zu einem Produkt mit hohem Anteil an Kakao greifen. Trinkschokolade, die vor allem Zucker enthält, hat nur einen geringen Effekt.

Deshalb macht Schokolade glücklich

Einen weiteren Vorteil bringt die Schokolade ihren Konsumenten: Sie kann glücklich machen. Sowohl ihr Inhalt wie auch psychologische Gründe spielen dabei eine Rolle: Viele Menschen verbinden mit dem Genuss von Kakao und Schokolade eine besondere Kindheitserinnerung. Das Schmelzen der Schokolade auf der Zunge bietet einen kulinarischen Genuss, der den meisten Menschen Glücksmomente beschert.

Die Schokolade enthält Tryptophan. Dieses ist ein wichtiges Ausgangsprodukt für die Herstellung des körpereigenen Glückshormons Serotonin. Das Glückshormon vertreibt die Sorgen. Viele Menschen schätzen eine schöne Tasse Kakao oder etwas Schokolade deshalb im kalten Winter wie in einer vollen Arbeitswoche.

Was ist Kakao und welchen solltest Du trinken?

Kakao macht also glücklich und er wirkt gegen Müdigkeit. Das sind zwei Pluspunkte für einen guten Start in den Tag. Aber woraus besteht Kakao und welches Produkt solltest Du trinken? Kakao und Schokoladenprodukte werden aus der Kakaobohne hergestellt. Je dunkler die Schokolade ist, umso höher ist der Anteil an Kakao. Milchschokolade und helle Schokolade enthalten mehr Milch und viel Zucker. Je mehr Zucker und Milch dem Produkt aber beigemengt sind, umso weniger kommen die Vorteile des Kakaos zum Tragen.

Du solltest folglich zu einem Produkt mit möglichst hohem Anteil an Kakao greifen. Der Genuss dunkler solcher Schokolade wirkt sich zudem auch gesundheitsfördernd aus: Sie kann sich positiv auf den menschlichen Kreislauf auswirken. Falls Du vor allem wach werden möchtest, gibt es heute auch spezielle Produkte für diesen Zweck. Manche Anbieter bieten Trinkschokolade, der zusätzlich Koffein beigemengt wurde.