Zugegeben – die deutsche Sprache ist nicht immer einfach. Zu komplizierter Grammatik und schwieriger Rechtschreibung gesellen sich eingedeutschte Fehler, die Du im Alltag häufig hörst. Weißt Du beispielsweise, ob der Plural von Kaktus nun wirklich Kakteen ist? Oder doch eher Kaktusse? Und wie bildet man die Mehrzahl von Atlas? Ganz besonders oft wird der Plural von Taxi falsch gebraucht. Zum Ärger vieler Taxifahrer…

Taxis oder Taxen?

Dieser Diskussion stellen sich viele Berufsfahrer täglich, nämlich immer dann, wenn ihre Fahrgäste fälschlicherweise den Begriff Taxen benutzen. So oft sie es auch verbessern, die falsche Mehrzahl hält sich hartnäckig in der Bevölkerung. Ja, Du liest richtig – es heißt nämlich nicht Taxen, auch wenn diese Form immer wieder zum Einsatz kommt. Laut Duden gibt es nur einen einzigen Plural zu Taxi, und der lautet tatsächlich Taxis.

Taxen gibt es doch!

Doch warum haben so viele Menschen das Wort Taxen im Kopf? Auch dieses Wort gibt es – nur eben nicht im Zusammenhang mit Mietautos. Eine Taxe ist ein festgesetzter Preis oder eine Gebühr. Gibt es davon mehrere, sind es Taxen. Wenn Du das bisher immer falsch genutzt hast, tröste Dich. Du bist nicht alleine. Selbst auf Verkehrsschildern, die auf Parkplätze für die Fahrgast-befördernden Autos hinweisen, steht häufig der Begriff Taxen.

Der Fluch rund um das Mietauto mit Fahrer

Rund um das Taxi schwirrt nicht nur der Irrglaube um den Plural. Häufig wird auch der Fahrtkostenrechner falsch verwendet. Eher gesagt die gängige Bezeichnung für den Fahrtkostenrechner. Wie lautet die noch gleich? Taxameter? Taxometer? Oder gar Taximeter? Auch hier werden verschiedene Versionen im Alltag verwendet. Richtig ist Taxameter. Und weiter geht das Ratespiel. Das Taxameter oder der Taxameter? Nutzen kannst Du beide Formen, üblicher ist der Taxameter. Um allen Problemen aus dem Weg zu gehen, sag doch einfach Fahrtkostenrechner.

Und was war nun mit dem Kaktus und dem Atlas?

Die Fragen aus der Einleitung sollen selbstverständlich auch nicht unbeantwortet bleiben. Kennst Du die Pluralformen von Kaktus und Atlas? Der Atlas wird nicht etwa zu vielen Atlassen, sondern zu Atlanten. Bei dem stacheligen Gewächs ist es etwas komplizierter. Der Kaktus hat nämlich zwei Formen für die Mehrzahl. Im Plural 1 sind es die Kakteen, im Plural 2, den man eher umgangssprachlich benutzt, lautet es Kaktusse.