Harry fahr schon mal den Wagen vor – dieses Zitat hast Du sicherlich schon einmal gehört. Aber was bedeutet der ominöse Satz eigentlich? Und vor allem: Woher kommt die seltsame Frage? Vielleicht hast Du Dich außerdem schon gefragt, wer überhaupt Harry ist. All diesen Mysterien möchten wir im folgenden Text auf den Grund gehen.

Erik Oder spielte den Harry

Mit diesem Satz soll Harry Klein angesprochen werden, welcher in der Serie Derrick vom Schauspieler Erik Oder gespielt wird. Dieser Satz ist für viele Zuschauer untrennbar mit der Serie verbunden und symbolisiert zugleich die ganz besondere Beziehung zwischen dem Hauptdarsteller und seinem Handlanger Harry Klein.

Zitat ist Teil der TV-Geschichte

Nur sehr wenige Zitate sind so fest mit einer ganz bestimmten Serie aus dem deutschen TV verbunden, wie der Satz „Harry fahr schon mal den Wagen vor.“ Eine bekannte Alternative zu dieser Formulierung stellt auch der folgende Satz dar: „Harry, hol schon mal den Wagen.“ Beide Aussagen hat der Kriminalinspektor Derrick in sage und schreibe rund 280 Folgen der gleichnamigen Serie allerdings nicht ein einziges mal genau so gemacht!

Einmal hat er diesen Satz abgewandelt benutzt, indem er sagte: „Harry, wir brauchen den Wagen. Sofort.“ Diese war in der zweiten je erschienen Folge der Serie Derrick auf. Diese Folge trägt den klangvollen Namen „Johanna“. In einer weiteren Folge, der Folge Nr. 73 mit dem Titel „Auf dem Gutshof“, sagt Derrick zu Harry: „Harry, ich brauch den Wagen!“.

Interessant zu wissen: In der Vorgängerserie „Der Kommissar“, auch hier spielte Fritz Wepper den Harry Klein, fiel der Satz „Harry, hol schon mal den Wagen“ aber tatsächlich. In der Folge „Ende eines Tanzvergnügens“ spricht ihn Kommissar Keller (also nicht Derrick) an Harry gerichtet. Später wechselt Harry dann von Komissar Keller offiziell zu Oberinspektor Derrick und wirkt fortan in der Serie Derrick.

Kultstatus dank Harald Schmidt

Erst nach Jahren wurde der Satz zum sogenannten Running Gag, da er in verschiedenen Parodien eingesetzt wurde. Besonders bekannt ist das Zitat aus einer TV-Show vom Komiker Harald Schmidt. Dieser hat in der Sendung „Schmidteinander“ den Hauptdarsteller der Serie „Derrick“ immer wieder gerne durch den Kakao gezogen. In diesem Zusammenhang viel der Satz „Harry fahr schon mal den Wagen vor“ mehrfach. Infolge dieser Bekanntheit verwendeten auch Personen außerhalb des TVs das Zitat.

Derrick als wichtiger Teil der deutschen Fernsehlandschaft

Die Serie Derrick, auf die sich das kultige Zitat bezieht, gilt in Deutschland als eine der populärsten Krimiserien. Horst Tappert in der Rolle des Kommissars wurde ebenfalls sehr berühmt, da er über eine sehr lange Zeitspanne einen der wichtigsten Kommissare spielte. Zwischen 1974 und 1998 lief Derrick im deutschen Fernsehen – nur sehr wenige andere TV-Serien durften sich über einen solch langen Zeitraum einer großen Beliebtheit bei Jung und Alt erfreuen.