Die Tatsache, dass Eis auf Wasser schwimmt, ist ein Beispiel für ein thermodynamisches Phänomen. Thermodynamik beschäftigt sich mit den Gesetzen, die den Energieaustausch und die Veränderungen von Temperaturen, Druck und Volumen in thermodynamischen Systemen beschreiben. Ganz einfach gesagt, schwimmt Eis auf dem Wasser, weil es eine geringere Dichte als flüssiges Wasser hat. Laut dem Archimedischen…

Weiterlesen

Es ist unmöglich, eine einzige bedeutendste Erfindung der letzten 100 Jahre zu benennen, da es viele wichtige Fortschritte und Erfindungen gab, die unser Leben und die Welt, in der wir leben, tiefgreifend verändert haben. Selbst ein zuverlässiges Ranking, kann nur eine subjektive Zusammenstellung wiedergeben. Denn, es hat viel mit persönlicher Bewertung zu tun, ob durch…

Weiterlesen
Krieg und Tod

Bei allen Kriegen fragen Beteiligte und Beobachter nach den Kriegsursachen und danach, was den Kriegsverlauf bestimmt. Ein bis heute beispielhaftes Modell für eine solche systematische Betrachtung liefert Thukydides in seinen Schriften über den Peloponnesischen Krieg im antiken Griechenland. Dabei unterschied Thukydides als erster grundsätzlich zwischen Ursache und Anlass eines Krieges. Die aktuellen Bezüge sind vielfältig, offenkundig und hilfreich für das Verständnis aktueller Kriege und Konflikte.

Weiterlesen

Was können Frauen tun, wenn Männer mal wieder Krieg führen wollen? Wie können „schwache“ Frauen die „starken“ Männer dazu bekommen, einen Krieg zu beenden? Eine Anti-Kriegs-Strategie der Frauen ist uns aus der Antike überliefert, aus der Komödie „Lysistrata“. Ihr Vorgehen: sexueller Generalstreik. Ihr Ziel: nachhaltiger Friede für die griechische Welt. Augenzwinkernd krass in der Darstellung, aber ernst im Anliegen. Lysistrata erhitzte die Gemüter nicht nur vor zweieinhalb tausend Jahren, sondern bis in die Gegenwart der Bundesrepublik.

Weiterlesen
Abschied als Trennung und Aufbruch

Warum klingt „Ade“ in unseren Ohren immer auch ein wenig wehmütig, „Adele“ eher jugendfrisch und „Adieu“ dagegen etwas gehoben-literarisch? Alle drei Ausdrücke haben ihre eigene, ereignisreiche und auch abenteuerliche Geschichte. Es ist zugleich ein Stück Kulturgeschichte. Und diese Geschichte kann man noch heute in ihren unterschiedlichen Bedeutungen finden. In diesem Text geht es um Herkunft von Wörtern und die Entwicklung von Bedeutungen, um politisch motivierten Kampf gegen Wörter in der Geschichte, aber auch um Romantik und die unverwüstliche Kreativität der Sprache.

Weiterlesen

Die Begriffe „Pedant“ und „Pendant“ klingen zwar beide ähnlich, haben aber sehr unterschiedliche Bedeutungen und Verwendungen. „Pedant“ bezieht sich auf jemanden, der sich übermäßig genau und formell in Bezug auf Regeln, Vorschriften und formelle Verhaltensweisen verhält. Es kann auch jemanden beschreiben, der sich auf kleine Details konzentriert und ein wenig langweilig wirkt. „Pendant“ hingegen ist…

Weiterlesen

DSLR steht für Digital Single Lens Reflex, es ist eine Art von Digitalkamera, die einen optischen Sucher verwendet, um das Motiv durch das Objektiv zu betrachten. Im deutschen bezeichnet man sie als „Digitale Spiegelreflexkameras“. Sie ähneln in ihrem Aufbau der analogen Spiegelreflexkamera, haben aber anstatt eines Films einen entsprechenden Bildsensor. Der optische Sucher ermöglicht es…

Weiterlesen