Unglaubliche Dinge, die es so gibt auf der Welt

Du denkst, du hast schon viel gesehen? Dann warte mal ab, was sich Dir noch so alles präsentiert – langweilig wird es auf diesem Planeten auf jeden Fall nicht! Je nachdem, wo Du lebst, findest Du vermutlich unterschiedliche Sachen exotisch bzw. spannend. Als Deutscher sind Dir vermutlich alle Tiere vage unheimlich, die der australische Kontinent so hervor bringt. Sind das wirklich Tiere, die Wombats und Nandus, oder sind das schon Gestalten aus einer anderen Galaxie? Auf jeden Fall sind sie witzig anzusehen und sehr photogen.

Wirklich unglaublich: der tägliche Stau

Zu einer ganz anderen Sorte von unglaublichen Dingen, und das weltweit, gehören die Staus, die sich jeden Tag auf den Straßen bilden. Egal, ob oben eine schöne Anzeige erscheint, die auf Tempo 40 hinweist, oder nicht, es klumpt und hupt, und in den Fahrzeugen flucht es, dass die Schwarte kracht. Was daran unglaublich ist, ist die innere Logik die keine ist. Wenn sich alle nämlich an die Vorgabe halten würden, die 40 km einzuhalten, würde kein Stau mehr entstehen und alles würde ganz sachte plätschern. Aber genau das passiert nicht – .menschliche Vernunft, wo bist du?

Die verloren gegangene Socke

Zu den vielleicht nicht allzu spektakulären, aber dennoch unglaublichen Dingen gehört das Verschwinden einzelner Socken. Wenn ein ganzes Paar sich verabschiedet, kann man ja noch denken: Okay, die habe ich beim Sport liegen gelassen. Aber dass sich regelmäßig nur ein einzelner Socken auf ebenjene macht, ist nicht nachvollziehbar, aber leider gängige Praxis. Fast jeder Mensch über 18 Jahre besitzt eine riesige Sammlung einzelner Socken, von denen er hofft, dass sie sich wieder zu neuen Paaren anordnen lassen. Das tun sie aber nicht!

Riesenspinnen

Wenn Du Spinnen hasst, solltest Du eins ganz sicher nicht tun: nach Thailand reisen. Dort findest Du nämlich einige Arten vor, die zwar schön bunt sind, aber auch riesig. Wozu die genau gut sind, weiß man nicht, und die Thailänder haben sich an sie auch gewöhnt, aber wenn Du von hier nur die kleinen Krabbler kennst, solltest Du ganz tapfer sein, wenn Du in Dir den Drang verspürst, nach Thailand zu fliegen, wofür es diverse gute Gründe gibt.

Wassermelonen

Wer immer die Wassermelone erfunden hat, muss sich so richtig in Farbe und Größe gesuhlt haben. Geh mal auf einen Markt, auf dem türkische Händler ihr Obst anbieten. Da siehst Du riesige Melonen, die selbst noch in Scheiben geschnitten gigantische Formen annehmen. Dass die Dinger schön saftig sind und ideale Durstlöscher im Sommer, ist klar, aber wer soll denn so eine Melone als Ganzes nach Hause schleppen? Gibt es denn keine Grenzen des Wachstums? Du hast, wenn Du Dich im Alltag hier oder in fernen Landen umsiehst, also lauter spannende und kuriose Dinge zu erwarten. Mach Dich auf die Suche nach der nächsten kleinen Sensation!

Werbung: